Agatina und Daniele Ieraci führen die «Sonne» in Eiken weiter

| Sa, 12. Jan. 2019

Ende Januar verlässt Florian Bader nach elf Jahren das Restaurant «Sonne». Nach einer zweimonatigen Bauphase werden die Gäste ab Anfang April vom einheimischen Ehepaar Ieraci bewirtet.

Simone Rufli

In der «Sonne» steht ein Wirtewechsel bevor (die NFZ berichtete). Jetzt ist auch bekannt, dass auf Florian Bader das Ehepaar Ieraci folgt. Was dürfen die Gäste ab April erwarten? «Italienische Küche, bewährte Schweizer Gerichte, feine biologische Weine aus Kalabrien und anderen Regionen Italiens, Weine aus der Region, Bier aus Rheinfelden, Menüs für jedes Portemonnaie sowie für den grossen und den kleinen Hunger – aber keine Pizza», geben Ieracis Auskunft. Klassische Cordon Bleus wird es weiterhin geben. Das Restaurant wird von Montag bis Samstag geöffnet sein. Über Mittag werden Ieracis zusätzlich zur Speisekarte Mittagsmenüs anbieten. Und während der Service über Mittag zügig von statten gehen soll, will das Paar in den Abendstunden, wo die Gäste mehr Zeit mitbringen, selber genug Zeit haben, um sich in familiärer Atmosphäre und inmitten eines gemütlichen Ambientes um die Gäste zu kümmern.

Weitere Infos in der NFZ vom Dienstag

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schwere Vorwürfe erhoben

Das Möhliner Wohn- und Pflegezentrum Stadelbach kommt nicht zur Ruhe: Nicht nur Hausärzte weisen auf Missstände hin, sondern auch zahlreiche ehemalige Mitarbeiterinnen äussern sich gegenüber der NFZ kritisch und erheben teilweise schwere Vorwürfe.