Simon Waldburger mit Spitzenresultat

Do, 19. Jul. 2018

Fourcross: ProTour machte in Tschechien Halt

Eine Woche nach der Weltmeisterschaft in Italien trafen sich die besten 4Crossler zur WM-Revanche. Der Hottwiler Simon Waldburger schaffte es am Schluss zwar nicht aufs Treppchen, aber mit dem siebten Platz ist er zufrieden.

Der vierte Lauf der 4Cross ProTour fand in der tschechischen Stadt Jablonec, zirka 150 Kilomter nördlich von Prag, statt. Die 4Cross-Strecke der JBC Revelations gilt als die schwerste der Welt und erfordert nebst technischem Können auch einigen Mut. Mächtige Sprünge, eine knifflige Waldpartie und Steinfelder fordern die Rider aufs Gröbste. Der Event wurde unter guten äusseren Bedingungen vor rund 10 000 begeisterten Zuschauern ausgetragen.

Simon Waldburger «nur» 16. Platz in der Qualifikation
Als einziger Schweizer stand…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der «Schlüssel» schliesst doch nicht

Wegen Lärmproblemen hat der Betreiber der Bistro-Bar «Schlüssel» in der Rheinfelder Altstadt per Ende November die Kündigung erhalten. Jetzt zeichnet sich eine Lösung ab. Der Vermieter will die Kündigung zurücknehmen, wenn der Betrieb ruhiger wird.