Die vermeintlichen Musiker führen die alte Lady hinters Licht

| Di, 27. Dez. 2016

In diesen Tagen sind die Spieler des Theatervereins Bözen in den letzten Vorbereitungen für ihr aktuelles Stück. Gespielt wird die Kriminalkomödie «Ladykillers» nach dem gleichnamigen Filmklassiker aus den 1950er-Jahren. Premiere ist an Neujahr.

von Janine Tschopp

Professor Marcus (Sven Heuberger) plant einen Überfall auf einen Geldtransport. Als Ausgangsbasis mietet er sich bei der alten, naiv-gutmütigen, etwas schrulligen Margaret Wimmerforce (Vreni Liebhardt) ein. Ohne von deren gutem Verhältnis zur örtlichen Polizei zu wissen. In der Mansarde treffen sich die Mitglieder seiner Gang regelmässig, um ihren Plan auszuarbeiten und das kriminelle Unternehmen zu starten. Die Gangster lassen die alte Lady im Glauben, sie seien ein Kammerorchester, das sich zum Üben trifft. Das «Menuett» von Boccherini wird allerdings nur vom Grammophon gespielt…

«Es ist eine schöne Gangster-Geschichte mit englischem Humor und herrlichen Szenen», schwärmt Regisseur Stefan Rüthi. Seit Anfang November ist er mit den fünf Darstellern und drei Darstellerin intensiv am Üben. Derzeit finden die Proben jeden Tag statt. Auch wenn es «langsam zehre», wie der Regisseur gegenüber der NFZ verrät, meint er weiter: «Ich habe Freude, das Team ist sehr motiviert».

Für einmal nicht in der Gegenwart

Authentische, uralte Requisiten wie ein Grammophon zum Aufziehen oder ein Telefon aus früheren Zeiten versetzen das Publikum in eine andere Welt. Dass das Stück nicht in der Gegenwart, sondern im London der 1950-er Jahre spielt, findet Stefan Rüthi sehr spannend. «Wir mussten uns mit einer anderen Zeit befassen und sind entsprechend auch mit Kostümen und Frisuren von damals unterwegs.»

 

Die Aufführungen gehen am 1. Januar, um 14 und 20 Uhr sowie am 6., 7. und 14. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Turnhalle Bözen über die Bühne. Reservationen online unter stv.boezen.ch oder am 29. Dezember, von 19.30 bis 20.30, telefonisch unter 077 416 22 03.

 

Ganzer Artikel in der Printausgabe der NFZ am Dienstag

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tankstellenshop überfallen - Täter ist flüchtig

Am Montagnachmittag überfiel ein Unbekannter einen Tankstellenshop am Weidenweg in Rheinfelden. Er erbeutete Bargeld und konnte trotz intensiver Fahndung unerkannt flüchten. Es wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.