«Es muss swingen beim Singen»

| Sa, 03. Mai. 2014

Bisher waren die Freaktal Singers vor allem im oberen Fricktal unterwegs. Mit einer Matinée in Rheinfelden präsentiert sich der Projektchor Ende Mai dem unteren Fricktal. In Eiken gibt der Chor eine Soirée.

Alles andere als still war es am Wochenende in der Schule Gipf-Oberfrick. Vielstimmig tönte es am letzten Samstag und Sonntag aus dem Mehrzweckraum im Untergeschoss. Die «Freaktal Singers» bereiteten sich mit einem Singwochenende auf die bevorstehenden Auftritte vor.

Die «Freaktal Singers» sind der Projektchor des Fricktalischen Sängerbundes. Der knapp 30-köpfige gemischte Chor hat sich vor allem dem Jazz verschrieben. Daneben fehlen auch Lieder und Rhythmen aus der Welt des Swing, Boogie Woogie, Blues sowie Rock und Pop nicht im Programm des von Arthur Buck geleiteten Chors.

«Ich möchte, dass ihr beim Singen swingt, wie eine Big Band spielt», motivierte Buck die Sängerinnen und Sänger bei der Probe am Sonntagmorgen. Für siegalt es in diesem Jahr einige neue Lieder zu lernen. Darunter etwa «The Girl from Ipanema», «Guantanamera» oder «Chattanooga Choo Choo». «Der Fokus bei den neuen Stücken liegt vor allem auf Mittel- und Lateinamerikanischen Stücken», erklärt Marie-Luise Stettler vom Kernteam des Chors. Während letztes Jahr rund die Hälfte der Sänger neu hinzugekommen waren, sind dieses Jahr rund 80 Prozent wieder dabei.

Matinée und Soirée
Mal laut, mal leise, fröhlich und nachdenklich; das Programm der «Freaktal Singers» ist vielseitig. Bis Ende Mai geht es für die Sänger jetzt um den Feinschliff bei den einzelnen Liedern, denn dann stehen eine Soirée in Eiken und eine Matinée in Rheinfelden auf dem Programm.

«Bisher hatten wir vor allem Auftritte im oberen Fricktal. Dieses Jahr wollen wir auch das untere Fricktal entdecken und uns einem neuen Publikum präsentieren», so Stettler. Dies tut der Chor mit einer Matinée im Kurbrunnensaal. «Den Sonntag mit einem Konzert zu beginnen, fanden wir eine schöne Idee», meint Stettler weiter. Das zweite Konzert findet – quasi als Gegenstück – als Soirée am Mittwochabend in Eiken statt.

Die Freaktal-Matinée findet am Sonntag, 25. Mai, im Kurbrunnensaal Rheinfelden um 10 Uhr statt. Die Freaktal Soirée ist am Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr im Kulturellen Saal in Eiken. 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses