Wetter

Category: 

Der Rhein schwoll schon wieder bedrohlich an

Mi, 24. Jan. 2018

Keine Schäden in Wallbach

Zum zweiten Mal innerhalb von gut zwei Wochen mussten in Wallbach die mobilen Hochwasser-Schutzelemente aufgestellt werden. Der Gemeindeammann hofft, dass der Bau der geplanten Schutzmauer jetzt forciert wird.

Valentin Zumsteg

«Das ist die Natur. Wir müssen damit leben»,…

Subscribe to Wetter
  • Natur «Ich gehe seit drei Jahren nicht mehr in die Skiferien, da ich Angst vor Verletzungen habe, die mich von meiner Arbeit abhalten könnten. Meine Arbeit ist meine Leidenschaft, deshalb möchte ich nichts riskieren. Stattdessen nutze ich meine Ferien anderweitig», sagt Goar Treier. Die NFZ befragte Fricktaler zu ihren Skiferienplänen.

    Fricktal |
    Mi, 02. Dez. 2015
  • Brennpunkt Die Schweizer werden unter anderem auch als Volk der Sparer bezeichnet. Der derzeitige Wasserverbrauch geht jedoch in eine andere Richtung. Deshalb rufen immer mehr Fricktaler Gemeinden zum Wasser sparen auf.

    Frick/Fricktal |
    Do, 23. Jul. 2015
  • Natur Wie elementar Wasser fürs Leben ist, zeigt sich manchmal gerade dann, wenn es fehlt. Wie hier auf diesem Bild. Zu sehen ist eine Brücke von unten, die über den «Sisslerbach» führt. Wir schreiben an dieser Stelle «Sisslerbach» absichtlich in Anführungszeichen. Denn die Frage ist berechtigt:…

    Fricktal |
    Do, 23. Jul. 2015
  • Aargau Über das Wochenende rückten die Regionalpolizeien im Kanton Aargau insgesamt 62 Mal wegen Ruhestörungen aus. 

    Aargau/Fricktal |
    So, 19. Jul. 2015
  • Aargau Einzelne Fricktaler Gemeinden rufen derzeit zum Wasser sparen auf. Aus gutem Grund: Bis Ende Juli gibt es kaum Regen. Ab 16. Juli, nachmittags, besteht auch im Aargau ein Feuerverbot. Aufgrund der Wetteraussichten wird auch ein Feuerwerksverbot immer wahrscheinlicher.

    Fricktal |
    Do, 16. Jul. 2015
  • Brennpunkt Für die Fricktaler Landwirte gab es in den letzten Hitzetagen keine Ausreden. Egal wie hoch die Temperaturen waren, die Getreide-Haupternte stand an und somit viel Arbeit. Wie ist es ihnen ergangen? Unser Fokus-Thema vom Donnerstag liefert Antworten.

    Fricktal |
    Do, 16. Jul. 2015
  • Landwirtschaft In der ersten Januarhälfte seien laut Klimatologe Stephan Bader die Temperaturen bis zu 14 Grad höher gewesen, als sonst. Wo ist der Winter? Werden warme Wintertage häufiger? Welche Auswirkungen hat das für die Bauern im Fricktal? Am Dienstag in der NFZ.

    Fricktal |
    Di, 20. Jan. 2015
  • Aargau Die Höchststände von Aare, Reuss, Limmat und Rhein bleiben im Aargau unter den prognostizierten Werten zurück. Der Einbau von mobilen Hochwasserschutz-Sperren wurde nicht nötig. Der Kanton wird die Lage r weiter intensiv beobachten.

    Aargau |
    Di, 29. Jul. 2014
  • Kurioses Ein krummer Zweig, zwei Gipfeltriebe, verschiedene Grünschattierungen – die Weihnachtsbäume in Wölflinswil entsprechen nicht der Norm, sind aber natürlich und ökologisch. Die NFZ begleitete Förster Werner Habermacher bei der Baumpflege. 

    Wölflinswil |
    So, 06. Okt. 2013
  • Landwirtschaft Der Gemüsebauer Stephan Herzog aus Möhlin verzeichnet weniger Ernteeinbussen als der Obstbauer Marcel Weiss aus Sulz. Stefan Schreiber aus Wegenstetten rechnet mit einer Einbusse von rund 20 bis 30 Prozent.

    So, 30. Jun. 2013
  • Oberes Fricktal In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai überfluteten Wassermassen vom Sulzerberg die Dörfer Sulz und Kaisten. Der bei der Aargauischen Gebäudeversicherung eingegangene Schaden von Sulzer Betroffenen beträgt rund 1.7 Millionen Franken.

    Sulz |
    Fr, 14. Jun. 2013
  • Landwirtschaft Wegen der seltenen Schönwetterperioden sind die landwirtschaftlichen Arbeiten arg im Rückstand. Falls es länger schön bleibt sind sowohl Landwirte und Lohnunternehmer, als auch die Anwohner gefordert.

    Fricktal |
    Do, 06. Jun. 2013

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses