Natur

Category: 

Im Einsatz für die Hummeln

So, 29. Jul. 2018

Sein grosses Hobby sind die Hummeln. Alfred Krähenbühl baut nicht nur Nistkästen für die flauschigen Insekten, sondern sorgt auch dafür, dass sie in seinem Garten genügend Nahrung finden.

Category: 

Trockenheitsschäden an Buchen

Do, 26. Jul. 2018

Waldbesucher müssen vorsichtig sein

Das Amt für Wald beider Basel teilt mit: «Absterbende Bäume, abbrechende Äste und frühzeitiger Laubfall – das sind die deutlichen Zeichen der anhaltenden Trockenheit dieses Sommers in den Wäldern der Region.» Eine Übersicht.

An die dürren Kronen und Äste der…

Subscribe to Natur
  • Möhlin Ferienspass bei der Imkerin. Von ganz nah durften die Kinder vom Ferienspass die Bienenvölker von Ruth Schafroth aus Möhlin beobachten.

    Sa, 14. Jul. 2018
  • Aargau Jurapark Aargau stösst jedoch auf positive Resonanz

    Der Jurapark fühlte den Puls der Parkbesucher. Die meisten Besucher schätzen den Park. Der Bekanntheitsgrad und die Sichtbarkeit des Parks könnten jedoch besser werden.

    Nach sechs Jahren Bestehen befindet sich der Jurapark Aargau in der…

    Fr, 13. Jul. 2018
  • Gansingen Bogenschiessen im Wald «ist cool»

    30 Kinder übten sich im Wald zwischen Gansingen und Mönthal im Bogenschiessen. Einige zeigten sich bereits sehr treffsicher.

    Bernadette Zaniolo

    Im tiefen Wald, wie Robin Hood im Sherwood Wald, erwartete Daniel Erdin seine jungen Gäste. Und diese konnten…

    Do, 12. Jul. 2018
  • Fricktal An diesen warmen Tagen begibt man sich gerne in den Wald und hält sich an Gewässern auf. Genau das sind auch die Lieblingsorte der Zecken. Deshalb ist eine sorgfältige Kontrolle nach einem Ausflug in der Natur sehr wichtig.

    Fricktal |
    Sa, 07. Jul. 2018
  • Schwaderloch Vor einigen Tagen folgten 18 emsige Helfer der Einladung des Natur- und Vogelschutzverein Schwaderloch zur jährlichen Pflege des Bergmätteli. In seiner Anzeige für den Anlass weist der Verein auch immer darauf hin, dass nicht nur Vereinsmitglieder herzlich eingeladen sind. Und siehe…

    Do, 28. Jun. 2018
  • Natur 38 Mitglieder vom Natur- und Vogelschutzverein Wil und Umgebung besuchten in Flaach das grösste Auengebiet im Mittelland. Nach einem Erlebnispfad durch die intakte Auenlandschaft und dem Mittagessen durfte man eine Schifffahrt auf dem idyllischen Rhein geniessen. Vorbei an der Klosterinsel…

    Do, 28. Jun. 2018
  • Möhlin Möhliner Sek-Schüler im Sozialeinsatz

    Die dritte Klasse der Sekundarschule aus Möhlin leistete mit ihrem Lehrer Max Roth und Begleiterin Yolanda Hassler einen Sozialeinsatz auf der Trogenalp im Kanton Uri.

    Bald nach der Ankunft ging es an die Arbeit, die darin bestand, Wege auszubessern…

    Do, 21. Jun. 2018
  • Kaiseraugst Eingebettet zwischen Liebrüti und dem Violabach liegt in Kaiseraugst ein kleines Paradies für Mensch und Tier. In den letzten 30 Jahren hat der Verein IG Entenhausen im Gebiet «Bötme» auf 16 Aren Land ein idyllisches Plätzchen geschaffen. Liebevoll wird es von den Vereinsmitgliedern…

    Do, 21. Jun. 2018
  • Herznach Manuel Nägelin hat mit seinem Naturgarten ein Lebenswerk geschaffen

    Im Naturgarten von Manuel Nägelin in Herznach wachsen auf rund 160 Quadratmetern über 350 einheimische Pflanzenarten. In seinem Refugium fühlen sich nicht nur er und sein Hund Mexxli wohl, sondern auch Dutzende von…

    Do, 14. Jun. 2018
  • Fricktal Die Spitze der Population scheint gebrochen

    Alle paar Jahre ist die Mäuseplage in der Landwirtschaft und im Obstbau ein Diskussionsthema. Die Feldmaus, eine Unterart der Wühlmaus, richtet Schäden an. Die Populationen haben auch auf die Greifvögel und Mäuseesser am Boden einen…

    Mi, 25. Apr. 2018
  • Natur Nicht nur die Chriesibäume stehen zurzeit im Fricktal in voller Blüte. Die Natur geniesst die Sonne und damit verbunden die warmen Temperaturen in vollen Zügen. Gerne nimmt die NFZ (redaktion@nfz.ch) stimmungsvolle Naturbilder entgegen. (nfz)

    Mi, 18. Apr. 2018
  • Natur Zugefrorene Pfützen, vereiste Bäche, Eiszapfen, kristallene Eiskskulpturen an Brunnen: Das und vieles mehr beschert uns Mutter Natur mit der herrschenden Kälte. DIe NFZ-Redaktion freut sich über die Einsendung vieler Eiskunstwerk-Fotos.  

    Fricktal |
    Mo, 26. Feb. 2018
  • Aargau Zahlreich erschienen die Vereinsmitglieder, darunter der zurzeit höchste Aargauer, Bernhard Scholl, sowie Gäste zur 92. Generalversammlung des Natur- und Vogelschutz Möhlin.

    Möhlin |
    Mi, 21. Feb. 2018
  • Natur Die beiden Wieselarten Hermelin und Mauswiesel sind kleine fleissige Mäusejäger, welche eine vielfältige, strukturreiche Landschaft brauchen. Der Naturschutzverein Obermumpf hat sich nun zum Ziel gesetzt, diese putzigen Tiere mit geeigneten Massnahmen zu fördern.

    Obermumpf |
    Do, 15. Feb. 2018
  • Obermumpf Herzensangelegenheit: Heimat schaffen, für fleissige Mäusejäger

    Die beiden Wieselarten Hermelin und Mauswiesel sind kleine fleissige Mäusejäger, welche eine vielfältige, strukturreiche Landschaft brauchen. Inspiriert durch einen interessanten Vortrag des Jurapark Aargau über die…

    Mi, 14. Feb. 2018
  • Densbüren Im Rahmen des Wieselprojektes im Jurapark Aargau werden die flinken kleinen Säugetiere gezielt mit zusätzlichen Asthaufen gefördert. Die Teilnehmer helfen Martin Riedwyl vom Tognethof oberhalb Densbüren, einige solcher sogenannten «Schlüpfe» zu bauen. Natürlich erfahren die Teilnehmer…

    Mo, 12. Feb. 2018
  • Oberes Fricktal Ein Angebot für Mittelstufenklassen und die erste Oberstufe im Jurapark Aargau. Im Schulmodul «Glögglifrosch – eine besondere Kröte» sind noch Plätze frei. Mit der Klasse und der Jurapark-Modulleiterin erforschen die Schülerinnen und Schüler den Lebensraum der Geburtshelferkröte…

    Mo, 05. Feb. 2018
  • Laufenburg Die Mitglieder der Fischerzunft der Stadt Laufenburg müssen die gefangenen Rheinforellen im Hinterwasserkanal in Full aussetzen. Macht diese Aktion Sinn? Denn ein Blick in die Fischfangstatistik des Reviers 6 lässt aufhorchen. Im 2017 wurden total zwei Forellen gefangen.

    Laufenburg |
    Fr, 02. Feb. 2018
  • Aargau Zu wenig Erlös und zu hohe Produktionskosten in der Forstbewirtschaftung: Eine mögliche Lösung sieht der Rheinfelder Stadtoberförster Kurt Steck in der Reduktion der heute 14 auf künftig nur noch 4 Fricktaler Forstbetriebe.

    Fricktal |
    Di, 30. Jan. 2018
  • Wallbach Keine Schäden in Wallbach

    Zum zweiten Mal innerhalb von gut zwei Wochen mussten in Wallbach die mobilen Hochwasser-Schutzelemente aufgestellt werden. Der Gemeindeammann hofft, dass der Bau der geplanten Schutzmauer jetzt forciert wird.

    Valentin Zumsteg

    «Das ist die Natur. Wir müssen…

    Mi, 24. Jan. 2018
  • Möhlin Eine halbe bis eine ganze Jahresernte hat der Sturm Burglind im Möhliner Wald beschädigt. Förster Urs Steck rechnet mit einem Hektar betroffener Fläche. Mit etwas Solidarität der Nachbarn dürfte der Holzpreis allerdings stabil bleiben.

    möhlin/Fricktal |
    So, 21. Jan. 2018
  • Aargau Wenn auch Fachleute nicht unbedingt zum Füttern der Wildvögel raten, so hat es bei richtiger Umsetzung einen positiven Begleiteffekt: An den Futterstellen lassen sich die gefiederten Tiere aus der Nähe beobachten. Und beim Zusehen ist viel über die Arten zu erfahren.

    Fricktal |
    So, 21. Jan. 2018
  • Aargau Die Nordwestschweizer Obsttagung in Eiken stand ganz im Zeichen des Frostes. Vorträge und Präsentationen führten bei den vielen Anwesenden zu angeregten Diskussionen.

    Eiken |
    Sa, 20. Jan. 2018
  • Meinungen Bruno Tüscher, Gemeindeammann von Münchwilen, ist am WEF im Einsatz 

    Wirkt sich der Besuch von Donald Trump am WEF in Davos auf die Arbeit von Bruno Tüscher aus? Im Interview gibt der Chef Einsatz der Luftwaffen-Nachrichtenabteilung 2 Auskunft.

    Simone Rufli

    NFZ: Herr Tüscher, Sie sind…

    Do, 18. Jan. 2018
  • Natur Beim Thema Winterfütterung von Kleinvögeln werden auch vielfach die Mitglieder von Fricktaler Natur- und Vogelschutzvereinen um Rat gebeten. Gegenüber der NFZ betonen einige Fricktaler Vogelexperten, dass eine Fütterung kaum notwendig ist, da die Vögel an unser Klima angepasst seien. (sh) 


    Mi, 17. Jan. 2018
  • Etzgen Mit einem Zwei-Punkte-Plan soll die für die Region typische Rheinforelle geschützt und vermehrt werden. Die Fischerzunft der Stadt Laufenburg setzt sich aktiv für den Artenschutz ein.

    Laufenburg |
    Di, 16. Jan. 2018
  • Aargau Langsam zeichnet sich ab, wie viele Bäume dem Wintersturm Burglind zum Opfer gefallen sind. Dabei ist das Fricktal noch mit einem blauen Auge davon gekommen. Die Forstbetriebe haben aber viel Arbeit. Vorsicht ist im Wald weiter geboten.

    Fricktal |
    Do, 11. Jan. 2018
  • Natur Viel Fallholz in den Fricktaler Wäldern

    Langsam zeichnet sich ab, wie viele Bäume dem Wintersturm Burglind zum Opfer gefallen sind. Dabei ist das Fricktal noch mit einem blauen Auge davon gekommen. Die Forstbetriebe haben aber viel Arbeit. Vorsicht ist im Wald weiter geboten.

    Valentin…

    Mi, 10. Jan. 2018
  • Frick Aufgrund der Hochwasserwarnung wurde vergangenen Donnerstag durch die Behörden entschieden, die Beaver Schläuche in Wallbach einzubauen (die NFZ berichtete). Innert fünf Stunden wurden rund 500 Meter Material entlang des Rheins aufgestellt. Nach Beruhigung der Situation ging es nun darum,…

    Mi, 10. Jan. 2018
  • Gipf-Oberfrick Island, Afrika, USA, Kanada. Thomas und Irene Kaderli aus Gipf-Oberfrick lieben es, ferne Länder zu bereisen und die Natur in Bildern festzuhalten. Ein grosses Erlebnis im Februar 2017 war das Beobachten und Fotografieren der Eisbären in Kanada.

    Gipf-Oberfrick |
    Mo, 08. Jan. 2018
  • Kaisten Der Verband Oberfricktalischer Natur- und Vogelschutzvereine (VONV) hat Jürg Winter aus Kaisten mit dem Naturschutzpreis 2017 ausgezeichnet. «Er ist im Oberen Fricktal eine der wichtigsten Ansprech- und Auskunftspersonen, wenn es um Naturschutzpraxis geht», so VONV-Präsident Meinrad…

    Di, 02. Jan. 2018
  • Aargau Der Verband Oberfricktalischer Natur- und Vogelschutzvereine (VONV) hat Jürg Winter den Naturschutzpreis 2017 verliehen. Das Wirken für und mit der Natur nimmt schon seit vielen Jahren einen wichtigen Platz im Leben des Kaister Lokomotivführers ein.

    Kaisten |
    Di, 02. Jan. 2018
  • Aargau Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick investiert 2018 Millionenbeträge in den Ausbau. Der Trend zu Bio begünstigt das Wachstum ebenso wie die zunehmende Bekanntheit des Institutes, betont FiBL-Direktor Urs Niggli.

    Frick |
    Fr, 29. Dez. 2017
  • Herznach Schwerpunkt des Jahresprogramms 2018 beim Verein Bergwerk in Herznach ist die Sonderausstellung «Phantastisches aus dem Untergrund – was der Fricktaler Boden hergibt!». Dabei wird Erstaunliches zu sehen sein, dies sei bereits verraten. Im Rahmen der Vernissage am Sonntag, 1. April, wird…

    Mi, 27. Dez. 2017
  • Kaiseraugst Saubere Sache – auch im Sommer 2017

    Die beiden Strandbäder am Rhein in Kaiseraugst und Rheinfelden verfügen über eine gute Badewasserqualität. Dies würden die Messungen des Amtes für Verbraucherschutz des Kantons Aargau bestätigen, wie die Stadt Rheinfelden in einer Pressemitteilung…

    Mi, 27. Dez. 2017
  • Brennpunkt Sechs Spritzen setzte mir der Kieferchirurg, dann reichte ihm die Assistentin das Skalpell. Nein, angenehm war das nicht. Dann doch lieber Island. Aber lassen Sie mich das erklären. Oder anders gesagt: Was ich uns allen für 2018 wünsche.

    Von Ronny Wittenwiler

    Weihnachten |
    So, 24. Dez. 2017
  • Sisseln Vizeammann Urs Schmid begrüsste bei Kälte und Nässe die rund 80 Teilnehmer zum Sissler Waldrundgang. Einen speziellen Gruss richtete er an die Vertreter der Jagdgesellschaft und an die Jagdaufseher. Gleich zu Beginn dankte er dem scheidenden Förster Stefan Landolt für seine Verdienste…

    Mi, 13. Dez. 2017
  • Aargau Unter dem Motto «Baumarten kennen» stellte der in Pension gehende Förster Stefan Landolt am Sissler Waldrundgang an verschiedenen Posten die Baumarten und ihre Hölzer vor

    Sisseln |
    Mi, 13. Dez. 2017
  • Zeiningen Die Naturschutzkommission Zeiningen organisiert Pflege und Unterhalt von Naturschutzgebieten, sorgt für neue Naturelemente oder verbessert bestehende. Weiter berät sie den Gemeinderat in Angelegenheiten des Naturschutzes und erledigt den formellen und administrativen Hintergrund ihrer…

    Mi, 06. Dez. 2017
  • Brennpunkt Die alten Rosskastanien am Rheinfelder Rheinweg und entlang der Roberstenstrasse sind krank und morsch. In zwei Etappen sollen sie gefällt und teilweise ersetzt werden.

    Rheinfelden |
    So, 03. Dez. 2017
  • Rheinfelden Die alten Rosskastanien am Rheinweg und entlang der Roberstenstrasse sind krank und morsch. In zwei Etappen sollen sie gefällt und teilweise ersetzt werden.

    «Je länger wir warten, desto gefährlicher wird es», erklärt der Rheinfelder Stadtoberförster Kurt Steck. Er blickt auf die alten…

    Mi, 29. Nov. 2017
  • Kaiseraugst Viele Jahrzehnte hat Paul Wachter in der Basler Chemie gearbeitet. Seit der ehemalige SP-Grossrat pensioniert ist, hilft er jeden Sommer während gut zwei Monaten auf einer Alp mit.

    Kaiseraugst |
    So, 19. Nov. 2017
  • Gemeinden Die Senioren-Arbeitsgruppe «Rund um Sulz» leistet viel draussen in der Natur. An acht Arbeitstagen wurde mit viel Einsatz und Fachwissen der Rundwanderweg «rund um sulz» und die damit in Zusammenhang stehenden Objekte und Einrichtungen auf Vordermann gebracht.

    Sulz |
    Sa, 18. Nov. 2017
  • Gemeinden Auch in diesem Jahr, etwas später als gewohnt, machten sich die 6- bis 10-jährigen Buben in die Kaister Wildnis auf. Um 17 Uhr startete das Erlebnis mit einem Puzzle, welches den Hinweis auf den nächsten Standort enthielt.

    Kaisten |
    Do, 16. Nov. 2017
  • Natur Auch in diesem Jahr, etwas später als gewohnt, machten sich die 6- bis 10-jährigen Buben in die Kaister Wildnis auf. Um 17 Uhr startete das Erlebnis mit einem Puzzle, welches den Hinweis auf den nächsten Standort enthielt. Es folgten noch weitere Puzzles, die sie zum Fusse einer…

    Mi, 15. Nov. 2017
  • Gewerbe Viele Dutzend Frauen, Männer und Kinder waren am Samstag Zeugen der Wieder-Inbetriebnahme der historischen Fledermosti in Hellikon.

    Hellikon |
    Di, 14. Nov. 2017
  • Frick Was machen die Mitarbeitenden der Stiftung MBF eigentlich auf dem Feldhof in Frick? Wie wird dort gearbeitet? Und wer arbeitet überhaupt dort? Ein Erfahrungsbericht.

    Frick |
    So, 05. Nov. 2017
  • Natur Im Einsatz für die Natur in der Region: Ein Team der Swisscom war kürzlich im Gebiet «Tschoppert» in Zeiningen tätig. Die neun Personen räumten 500 Meter vom Förster aufgelichteten Waldrand auf – ein Projekt der Naturschutzkommission Zeiningen, umgesetzt mit einem Jurapark-Natureinsatz.

    Zeiningen |
    So, 05. Nov. 2017
  • Brennpunkt Erneut verwüsten Unbekannte den Waldplatz einer Möhliner Spielgruppe und leisten sich dabei eine Geschmacklosigkeit. Die Betroffenen haben jetzt die Polizei eingeschaltet.

    Möhlin |
    Fr, 03. Nov. 2017
  • Gemeinden Am  Samstag arbeiteten über 40 Rotarier inklusive viele ihrer Familienangehörigen an zwei Standorten im unteren Fricktal. Zusammen mit Stefan Landolt organisierte der Leiter Gemeindienst des Rotary Laufenburg-Fricktal, Heinz Schmid, dass im Gebiet «Hau» in Wegenstetten 1200 Eichen gepflanzt wurden

    Mi, 01. Nov. 2017
  • Möhlin Mit mehreren tausend Franken beteiligen sich die Schweizer Salinen an einem Naturschutzprojekt zwischen Rheinfelden und Möhlin. Warum eigentlich?

    Möhlin |
    Di, 24. Okt. 2017
  • Essen und Trinken Etliche Gemeinden schreiben im Herbst in ihren Publikationsorganen aus, dass man Birnel bestellen kann. Was ist eigentlich Birnel und wie stellt man ihn her? Hat er etwas Besonderes in sich? Wenn ja, was?

    Fricktal |
    Mo, 23. Okt. 2017
  • Brennpunkt In Sachen Pilze erlebt das Fricktal einen goldenen Herbst. Lange ist es her, dass die Guten derart vielfältig aus dem Boden geschossen sind. Die NFZ hat bei den Experten nachgefragt.

    Fricktal |
    Fr, 20. Okt. 2017
  • Möhlin In Ryburg wurde vor zehn Jahren ein spezielles Bauernhaus realisiert. Die Bauernfamilie Schneider verfügt damit im weiten Umkreis über das einzige begrünte Dach, auf dem die hofeigenen Schafe ihre pflanzliche Nahrung zu sich nehmen.

    Möhlin |
    So, 15. Okt. 2017
  • Aargau Verdrängt, vom Aussterben bedroht, verloren. Naturschützer bangen um die Tier- und Pflanzenwelt im Möhliner Feld. Doch aufstecken kommt nicht infrage.

    Von Ronny Wittenwiler

    Möhlin |
    Do, 12. Okt. 2017
  • Natur Kaum zeigten im Frühjahr die Rebstöcke erste zarte Triebe, kam in zwei Nächten die grosse Kälte und hinterliess ihre Spuren. Der Schaden ist unterschiedlich, die Qualität der Früchte verspricht einen guten Wein.

    Fricktal |
    Sa, 07. Okt. 2017
  • Natur Seit 1982 ist Christine Müller jedes Jahr dabei, auch am 28. Oktober wieder: am Wölflinswiler Herbstmärt. So wahnsinnig viel, sagt die gelernte Gärnterin, habe sich in 36 Jahren nicht verändert.

    Wölflinswil |
    Do, 05. Okt. 2017
  • Kaisten Nun ist sie wieder da, die goldene Zeit der Obsternte und der Verwertung der süssen Früchte zu Saft und weiteren Produkten. Im Fricktal betreiben nicht mehr sehr viele Leute diese Tätigkeit.

     

    Kaisten |
    Mi, 04. Okt. 2017
  • Gewerbe Mächtig ins Zeug legte sich am Tag des Schweizer Holzes die Balteschwiler AG in Zusammenarbeit mit dem Laufenburger Forst und verschiedenen Betrieben.

    Laufenburg |
    Di, 19. Sep. 2017
  • Herznach Beim Gemeindehaus Herznach hat sich etwas getan: Dort, wo vorher Gras zu Futterzwecken wuchs, soll im nächsten Frühjahr eine Blumenwiese für «Aufsehen» sorgen.

    Herznach |
    So, 17. Sep. 2017
  • Jugend Der von der Elterngruppe Zeihen organisierte Taschenmesser-Workshop, unter der Leitung des Naturpädagogen Peter Wyss, war für die 30 Teilnehmer ein lehrreiches Erlebnis.

    Zeihen |
    Sa, 16. Sep. 2017
  • Natur Andreas Rohner aus Rheinfelden verbringt regelmässig Nächte im Wald – egal ob es regnet oder schneit. Dabei erlebt er häufig tierische Begegnungen.

    Rheinfelden |
    Mi, 06. Sep. 2017
  • Brennpunkt Über 25 000 Passagiere nutzen jedes Jahr die Schiffsanlegestelle in Rheinfelden. Jetzt will die Stadt die Anlage erneuern. Das Baugesuch liegt derzeit öffentlich auf.

    Rheinfelden |
    Fr, 25. Aug. 2017
  • Brennpunkt Auf das vom Gemeinderat Kaisten nachträglich aufgelegte Baugesuch für einen Sicherheitszaun beim Mühleweiher sind neun Einsprachen eingegangen.

     

    Kaisten |
    Fr, 25. Aug. 2017
  • Aargau In diesem Jahr ist nicht mehr mit einem Baubeginn für den neuen Rheinfelder Rheinsteg zu rechnen. Bei der Ausschreibung des Baugesuchs gab es formale Mängel, wie die Einwendung von BirdLife zeigt.

    Rheinfelden |
    Do, 24. Aug. 2017
  • Gemeinden Lange gab es in unserer Region ein Stück Land, das zu keinem Kanton und somit rein rechtlich auch nicht zur Schweiz gehörte. Der Heimatlosenplatz zwischen Wittnau, Anwil und Kienberg ist 63 Aren gross und wurde erst 1931 in die Schweiz integriert.

    Wittnau |
    Mi, 23. Aug. 2017
  • Aargau Die Premiere von «anno1798» begeisterte ein grosses Publikum. Das Freilichtspektakel lockte nicht nur französische Soldaten in das bäuerliche Hottwil Ende des 18. Jahrhunderts. Rund 400 Premierengäste liessen sich vom Spiel der Hottwiler und Gansinger Theaterleute in den Bann ziehen. 

    Hottwil |
    Mo, 21. Aug. 2017
  • Gemeinden Die FerienSpass-Kurse im Fricktal waren auch dieses Jahr sehr beliebt. Insgesamt wurden 567 Kurse angeboten, die teils doppelt geführt wurden. 1651 Kinder konnten das Angebot nutzen

    Fricktal |
    So, 13. Aug. 2017
  • Eiken Die Landi Frila mit Sitz in Eiken war von Beginn an bei der Entwicklung einer neuen  Rapssorte dabei. Sie ist so erfolgreich, dass sich nun auch ein Kartoffelchips-Hersteller dafür interessiert.

    Eiken |
    Sa, 12. Aug. 2017
  • Gemeinden Im Gebiet Ebni, unweit der Laufenburger Waldhütte, herrschte in diesen Tagen jeweils abends zwischen sechs und acht Uhr emsiges Treiben.

    Sulz |
    Sa, 29. Jul. 2017
  • Gemeinden Die Jugendgruppe «Kontakt 70» aus Oeschgen erbaute 1978 die Feuerstelle am Waldrand zu Kaisten. Seither wurde sie von der Jugendgruppe in Zusammenarbeit mit dem Gemeindewerkleiter mehrfach renoviert.

    Oeschgen |
    Sa, 29. Jul. 2017
  • Kaisten Passend zum 100-Jahr-Jubiläum des Frauenvereins Kaisten organisierte der Vorstand die diesjährige Vereinsreise in die Vergangenheit.

    Kaisten |
    Sa, 29. Jul. 2017
  • Aargau In diesen warmen Sommertagen bietet das Schwimmen im Rhein eine ideale Abkühlung. Auch wenn der Fluss aufgrund des tiefen Wasserstands derzeit ziemlich ruhig ist, gilt es, als Schwimmer und Wassersportler Vorsicht walten zu lassen.

    Rheinfelden/Fricktal |
    Do, 20. Jul. 2017
  • Etzgen Der Ferienspass in Mettau zeigte es: Im Wald gibt es nicht nur Rehe und Füchse, sondern noch viel mehr Kleintiere. Die Kinder durften mit einem Fachmann, der Lupe und geschärftem Blick auf Pirsch gehen.

    Mettau |
    So, 16. Jul. 2017
  • Jugend Eine der allerersten Ferienspass-Angebote ist jeweils der Besuch und Lehrgang bei den Zuzger Jägern im Wald des Reviers Zuzgen-Ost.

    Zuzgen |
    Sa, 15. Jul. 2017
  • Gemeinden Unbekannte haben am Fusse des Sonnenbergs in Möhlin grössere Mengen Bauschutt entsorgt. Die stillen Deponien häufen sich, sagen Fricktaler Revierförster.

    Möhlin |
    Do, 13. Jul. 2017
  • Natur 14 Männer und Frauen der Stiftung MBF genossen mit vier Begleitern die schönen Ferientage in Frutigen

    Stein |
    So, 25. Jun. 2017
  • Ausflüge Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr organisiert die NFZ auch in diesem Jahr wiederum eine abenteuerliche Schatzsuche durch zwei Dörfer der Region. In Frick und Möhlin warten knifflige Rätsel und schöne Wege darauf von Abenteuerlustigen entdeckt zu werden.

    Fricktal |
    So, 25. Jun. 2017
  • Brennpunkt Ein Anwesen im Wald, wenige Meter vom Rhein entfernt. Von so einer Lage können andere nur träumen. Und doch lässt die Ortsbürgergemeinde Möhlin die Liegenschaft nun abreissen. Dafür gibt es Gründe.

    Möhlin |
    Di, 13. Jun. 2017
  • Eiken Der 14. slowUp Hochrhein startet am 18. Juni in Stein. 32 Kilometer motorfahrzeugfreie Strassen warten auch in diesem Jahr wieder auf die slowUp-Teilnehmer. Entlang der Strecke wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

    Stein |
    Do, 08. Jun. 2017
  • Aargau Die 7.Natur-und Kulturwoche im Benkental war prall angefüllt mit ideenreichen Darbietungen, Musik, Rundgängen und war quer durch ein Begegnungsanlass für Jung und Alt in den beiden Juradörfern Wölflinswil und Oberhof.

    Wölflinswil/Oberhof |
    Mi, 07. Jun. 2017
  • Natur Schupfart lud vergangenen Sonntag  zur Mountain-Bike-Tour durch das Fricktal und Baselbiet. Für einmal standen nicht Flugzeuge im Mittelpunkt, sondern Mountainbikes.

    Schupfart |
    Di, 06. Jun. 2017
  • Brennpunkt Danja Lützelschwab, Luca Müller und Stewert Müller zeigen der NFZ «ihr Möhlin» und damit ihre liebsten Plätze in «ihrem Dorf». Dabei schwelgen die jungen Erwachsenen immer wieder in Kindheitserinnerungen und betonen mehrmals, wie wohl sie sich hier fühlen.

    Möhlin |
    Sa, 03. Jun. 2017
  • Magden Am traditionellen Magdener Waldgang an Auffahrt nahmen bei prächtigem Wetter rund 150 Personen teil. Zentrales Thema war die Eiche und in diesem Zusammenhang stand die Eröffnung der neuen Informationsstätte Eichenwald beim Unterstand Niderwald im Zentrum des Waldganges.

    Magden |
    Mo, 29. Mai. 2017
  • Aargau Vertreter der Gemeinden Gipf-Oberfrick und Wittnau, der Kantonsarchäologie sowie der Arbeitsgruppe Reichbergler trafen sich bei der Ruine Alt Homberg. Anlass für die Besammlung war die Einweihung einer neuen Informationstafel.

    Gipf-Oberfrick/Wittnau |
    Mo, 29. Mai. 2017
  • Brennpunkt Wer etwas über Eichen erfahren will, ist im Magdener Forst richtig. Dort gibt es nicht nur ein Eichenwald-Reservat, sondern neu auch eine Informationsstätte.

    Magden |
    Do, 25. Mai. 2017
  • Magden Vor einigen Wochen hatte sich der Magdener Landwirt Martin Bürgi mit Unvorhergesehenem zu befassen. Aufgrund von Frosttagen im April entstanden ihm und seiner Familie Schäden im fünfstelligen Bereich. Zum Glück blieben die von ihm ebenfalls gepflegten Bereiche Milchwirtschaft und Ackerbau von aussergewöhnlichen Ereignissen verschont.

    Magden |
    So, 21. Mai. 2017
  • Möhlin Die Jugendlichen des ausserschulischen Religionsunterrichts aus Möhlin durften die Schöpfung hautnah erleben. Bei bestem Wetter ging es mit dem Velo zum Bürkli und anschliessend auf eine Erkundungsreise der Schöpfung in sechs Stationen.

    Möhlin |
    So, 21. Mai. 2017
  • Kultur Die Fricktaler Jagdhornbläser nahmen sehr erfolgreich am eidgenössischen Jagdhornbläserfest in Zürich teil. In ihrer Kategorie holten sie den Sieg und damit den Schweizermeistertitel.

    Fricktal |
    Mo, 15. Mai. 2017
  • Möhlin An der Möga 2016 in Möhlin konnte man bei einem Sägewettbewerb eine Holz-Sitzbank, durch die Ortsbürgergemeinde Möhlin gesponsert, gewinnen. Die Naturfreunde Möhlin haben die Bank von den Siegern geschenkt bekommen und auf dem Sonnenberg aufstellen lassen.

    Möhlin |
    Sa, 06. Mai. 2017
  • Mumpf Naturschützer beteiligen sich an schweizweiter Aktion. Mit der Spende und Pflanzung neuer Hochstamm-Apfelbäume beteiligte sich der Natur- und Vogelschutzverein Mumpf an der schweizerischen Aktion.

    Mumpf |
    Fr, 05. Mai. 2017
  • Aargau Was liegt denn da auf der Strasse? Schulklassen aus rund zehn Gemeinden wollen das nun, kunstvoll inszeniert, dokumentieren. Aktionsmonat «sauberes Fricktal»: jetzt sind Kinder und Jugendliche gefragt.

    Wallbach/Fricktal |
    Do, 04. Mai. 2017
  • Kultur Die vom Verein der Mineralienfreunde Hochrhein-Fricktal am vergangenen Wochenende bereits zum 42. Mal organisierte Börse war ein Besuchermagnet und lockte viele Interessierte von nah und fern in den Kursaal nach Bad Säckingen.

    Stein/Bad Säckingen |
    Di, 25. Apr. 2017
  • Landwirtschaft In Oberhof haben sich Naturinteressierte die Landschaft für einmal aus Sicht der Wiesel angeschaut. Gemeinsam packten sie an und erstellten ihnen drei neue «Wohnungen».

    Oberhof |
    Sa, 22. Apr. 2017
  • Essen und Trinken Am Mittwochnachmittag, 12. April, fanden sich rund 25 Kinder in Begleitung von Eltern und Grosseltern beim Schulhaus Kapf ein.

    Sa, 22. Apr. 2017
  • Gipf-Oberfrick Der Chriesiwäg in Gipf-Oberfrick feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen und wurde in diesem Zusammenhang sanft überarbeitet.

    Gipf-Oberfrick |
    Mo, 17. Apr. 2017
  • Gipf-Oberfrick Beim Naturlehrpfad in Gipf-Oberfrick haben elf junge Familien eine Trockensteinmauer gebaut. Diese soll Eidechsen, Erdkröten, Wildbienen und vielen anderen Tieren als Unterschlupf und «Haus» dienen.

    Gipf-Oberfrick |
    Fr, 14. Apr. 2017
  • Ausflüge Beim Vereinslokal des VMC Schupfart wurde am Samstag die «Tiersteinberg Bike»-Route ihrer Bestimmung übergeben. Rund 40 Bikerinnen und Biker, darunter nebst Gemeindeammann und Vizeammann auch die Spitzenfahrerin Esther Süess, machten sich als erste auf die 32 Kilometer lange Route.

    Fricktal |
    Di, 11. Apr. 2017

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses