Kolumne

Category: 

hesch gwüsst?

Di, 03. Aug. 2021

Quarantäne in völliger Isolation

Robert Conrad

In Venedig ankommende Schiffsbesatzungen wurden in den Zeiten der Pestzüge durch Europa ab dem 14. Jahrhundert nicht mehr direkt in die Stadt eingelassen – sie mussten 40 Tage (italienisch = quaranta giorni) auf einer Insel (italienisch = isola)…

Category: 

Guetzli & Pflästerli

Di, 03. Aug. 2021

Stier sein oder der abnehmende Stier

Bernadette Zaniolo

Seit diesem Jahr befasse ich mich immer wieder mit dem Nidsigend und Obsigänd, heisst dem abnehmenden oder zunehmenden Mond. Das ist sehr interessant. Ich verstehe so manches viel, viel besser. So ist es wohl dem abnehmenden Mond (im Zeichen…

Category: 

SALZIGES

Fr, 30. Jul. 2021

Touristen und andere Plagen

Wie sich die Zeiten doch ändern. Früher haben die Hippies gesagt, «schiess die reichen Säcke auf den Mond.» Heute fliegen die Milliardäre selber ins All – sie kommen allerdings auch wieder zurück, um von ihren Heldentaten zu berichten. Egal ob Jeff Bezos oder Richard…

Subscribe to Kolumne
  • Kolumne Brückenschlag

    Simone Rufli

    «Unterhaltsarbeiten auf Autobahnen mit Spurabbauten können auf Hauptachsen nur nachts ausgeführt werden», schreibt das Bundesamt für Strassen (Astra) auf seiner Webseite. Bedingt durch das ständig wachsende Verkehrsaufkommen komme es aber auch in der Nacht zu…

    Fr, 30. Jul. 2021
  • Kolumne Kurznotiz aus den Ferien

    Ronny Wittenwiler

    Vier Plüschtiere, den Hamster, die Holzeisenbahn, fünfzehn Meter Ersatzschienen, Hamsterfutter für drei Jahre und keine einzige Unterhose. Krümel wollte seinen Koffer für zwei Übernachtungen in Graubünden unbedingt selber packen. Wären Maus und…

    Fr, 30. Jul. 2021
  • Kolumne Wieso gibt jemand den Löffel ab?

    Robert Conrad

    Im Mittelalter war der eigene Löffel ein lebensnotwendiges Werkzeug und wurde immer überall hin mitgeführt. Ihn «abzugeben» (oder «abgeben zu müssen») war gleichbedeutend mit «kein Lebensrecht mehr haben».

    In einigen Gegenden wie zum Beispiel…

    Do, 29. Jul. 2021
  • Kolumne Weiterbildung in Wirtschaftskunde

    Bernadette Zaniolo

    Das Fach «Wirtschaftskunde» hatte ich schon während meiner kaufmännischen Ausbildung bei der Bank gemocht. Dass ich darin gut war, fiel sogar einer früheren Vorgesetzten auf. «Ja, du bist richtig gut in Wirtschaftskunde», sagte sie zu…

    Di, 27. Jul. 2021
  • Kolumne Hat jemand an die Folgen gedacht?

    Simone Rufli

    Nun ist es bald soweit und ich frage mich: Sind wir auf die Schliessung der Kaistenbergstrasse wirklich vorbereitet?

    Sind wir uns der möglichen Auswirkungen vollumfänglich bewusst, die so eine Trennung von zwei Talseiten mit sich bringen…

    Fr, 23. Jul. 2021
  • Kolumne Also ich hab’ das nicht geschrieben!

    Abwesenheitsnotiz

    Geschätzte Damen und Herren Werte Leserinnen und Leser

    Ich bitte Sie: bleiben Sie jetzt stark! Denn leider erscheint an dieser Stelle für einmal keine Kolumne. Unser mit Abstand wertvollster Mitarbeiter Ronny Wittenwiler ist in den…

    Fr, 23. Jul. 2021
  • Kolumne Das Sommerloch läuft über

    Man kann sich heute auf nichts mehr verlassen, nicht einmal auf das Sommerloch. Früher brachte dieses Loch wunderbare Geschichten aus dem Fantasie- und Tierreich ans Tageslicht. Wir erinnern uns an das Seeungeheuer Nessie aus dem Loch Ness – Jahr für Jahr wurde…

    Fr, 23. Jul. 2021
  • Kolumne Es ist alles in Butter

    Robert Conrad

    Im Mittelalter wurden auf der Venezianischen Insel Murano kostbare Gläser hergestellt, die auch im Ausland – vor allem beim Adel – sehr beliebt waren. Diese wertvollen Gläser mussten aber unbeschädigt bei den Adelshäusern eintreffen und der Weg über…

    Do, 22. Jul. 2021
  • Kolumne Fruchtbares «Wetter»

    Bernadette Zaniolo

    Das Wetter, aber auch was dieses «verursacht», ist ganz spannend. Nein, ich rede hier nicht von den Wetterkapriolen der letzten Zeit und den damit verbundenen tragischen Ereignissen in unserem Nachbarland. Ich rede vom Wetter allgemein. Und den…

    Di, 20. Jul. 2021
  • Kolumne Kleine Ursache

    Susanne Hörth

    Die Hochwasser-Situation der vergangenen Tage erinnerte mich an ein Ereignis Mitte der 1990er-Jahre. Vielmehr waren der nach einem Unwetter mit Wasser gefüllte Keller und Teile des Erdgeschosses im Haus meiner Mutter Auslöser für eine spätere…

    Di, 20. Jul. 2021
  • Kolumne Als der Kaiser ins Fricktal kam

    Vor ein paar Jahren, also genauer gesagt am 9. Januar 1563, soll der Habsburger Ferdinand I. das Fricktal besucht haben. Er war damals Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und damit ein vielbeschäftigter Mann. Trotzdem liess er es sich nicht nehmen und…

    Fr, 16. Jul. 2021
  • Kolumne Drei Buchstaben für eine Krise

    Simone Rufli

    Manchmal reichen drei Buchstaben, um das Vertrauen in den Grundfesten zu erschüttern und das Leben an sich in Frage zu stellen.

    Drei Buchstaben, Abkürzungen, so wie diese hier: ÜPF (Überwachung Post- und Fernmeldeverkehr), CEO (Chief Executive…

    Fr, 16. Jul. 2021

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses