Hornussen

Category: 

«Yes, we care»

Di, 14. Sep. 2021

Der Frauenbund Hornussen hat Grund zum Jubilieren. 100 Jahre füreinander da sein, das darf sich sehen lassen! In einem Festtagsgottesdienst mit anschliessendem Apéro riche, blickten die Frauen auf die Anfänge der Gemeinschaft zurück.

Subscribe to Hornussen
  • Hornussen Barfussweg: eine Aktion des Füürwehrvereins Hornussen

    Am letzten August-Samstag wurde der Barfussweg unter der Mithilfe der Kindergartenkinder und 1. und 2. Klässler fertiggestellt.

    Der Füürwehrverein Hornussen hat im Mülibergwald Hornussen, bei den ehemaligen Leihlöchern einen…

    Fr, 27. Aug. 2021
  • Hornussen ÖKUMENISCHER SCHULSTARTGOTTESDIENST IN HORNUSSEN

    Trotz unsicheren Wetterprognosen konnte am Sonntag der ökumenische Schulstartgottesdienst planmässig auf dem Pausenplatz in Hornussen stattfinden. Umrahmt wurde er feierlich von der Musikgesellschaft Hornussen und gestaltet von Pfarrerin…

    Fr, 27. Aug. 2021
  • Hornussen Wie hoch die Hürden sind, wenn es darum geht, das Vorgehen von Gemeindebehörden anzufechten, muss derzeit der Hornusser Karl Wehrli-Kilcher erfahren. Er informierte sich – und griff trotzdem zum falschen Rechtsmittel.

    Do, 26. Aug. 2021
  • Hornussen Nachdem die NFZ letzte Woche bei zwei Gemeinderäten nach dem Grund für eine Reihe von Verwaltungsbeschwerden in Bözen, Hornussen und Elfingen nachgefragt hat, erklärt jetzt ein Beschwerdeführer, worum es ihm und seinen Mitstreitern geht.

    Do, 12. Aug. 2021
  • Bözen Wurde in den Gemeinden der Verwaltung 3plus im Vorfeld der Gemeindeversammlungen die Informationspflicht im Sinne des Fusionsvertrags erfüllt? Verwaltungsbeschwerden stellen das nun in Frage. Juristen des Kantons sollen die Antwort liefern.

     

    Do, 05. Aug. 2021
  • Hornussen Wenn der Klang beim Soundcheck im Apfelbaum verschwindet, der sich als Mirabellenbaum entpuppt und ein Trio im Süden von Laufenburg ein Konzert gibt, dann wird ganz sicher ein Hofkiosk am Fricktaler Höhenweg eingeweiht.

    Do, 29. Jul. 2021
  • Hornussen Am Dienstag, 27. Juli, wird der Hofkiosk auf dem Sunnehof in Hornussen eröffnet. Dieser befindet sich am Fricktaler Höhenweg. Um 15 Uhr konzertieren «Mattermania» und um 18 Uhr das «Trionettli»; es besteht die Möglichkeit für eine Kollekte. Zur Eröffnung gibt es Kaffee und Kuchen.

    Es…

    Do, 22. Jul. 2021
  • Hornussen «Durch einen älteren Bauwagen kamen wir auf die Idee, einen Hofkiosk zu eröffnen. Die Idee nahm vor allem durch einen Ferienaufenthalt Gestalt an, und nun sind wir stolz, etwas Einzigartiges im Fricktal eröffnen zu können und einen kleinen Traum leben zu können», erzählen Regula und…

    Do, 15. Jul. 2021
  • Hornussen Gemeindeversammlung genehmigte letztlich alle Sachgeschäfte

    Am Donnerstagabend trafen 72 von 650 stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner von Hornussen in der Turnhalle Hornussen zur Gemeindeversammlung ein. Das notwendige Fünftel der 650 Stimmberechtigen von 130 wurde somit klar…

    Di, 29. Jun. 2021
  • Hornussen Diskussionsreiche und lange Versammlung in Hornussen. Letztlich wurden aber alle Sachgeschäfte von den anwesenden Stimmberechtigten gutgheissen.

    Fr, 25. Jun. 2021
  • Leserbriefe An der Primarschule Effingen haben trotz der geringen Grösse in den letzten Jahren ein gutes halbes Dutzend Lehrerinnen und Lehrer gekündigt. Wer heute in der 6. Klasse ist, hatte während seiner gesamten Schulzeit jedes Jahr einen Lehrerwechsel. Ähnlich an der Schule Hornussen. Auch…

    Do, 10. Jun. 2021
  • Hornussen Manchmal muss man der Natur ihren Lauf lassen und sich damit abfinden, dass alle Bemühungen zum Erhalt einer Art diese nicht vor dem Aussterben bewahren. Gerade ist auf Hornusser Gemeindegebiet der Untergang einer Art mitzuverfolgen. Zwar gibt es noch ein paar wenige Exemplare der…

    Di, 11. Mai. 2021

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Möglicher Blackout beschäftigt RFO

Die Stromversorgung in der Schweiz ist gefährdet. Eine Analyse im Auftrag des Bundes zeigt, dass im Jahr 2025 im schlimmsten Fall eine Stromversorgungslücke von rund zwei Tagen drohen könnte. Was bedeutet dies für die Region?