Abstimmungen

Grüne Rheinfelden empfehlen vier Mal Ja

Do, 13. Sep. 2018

Am vergangenen Samstag fand das erste Mal eine Aktion der Grünen Rheinfelden mit einem eigenen Stand auf dem Albrechtsplatz zu den vier Vorlagen, die am 23. September zur Abstimmung kommen, statt. Viele Besucher des Standes konnten sich nicht nur mit Informationsmaterial eindecken. Sie wurden sehr…

Category: 

Wenn die Ernährung auf dem politischen Menu steht

Fr, 07. Sep. 2018

Am 23. September entscheiden wir über «Fair-Food» und «Ernährungssouveränität»

PRO - Gertrud Häseli, Grossrätin Grüne, Wittnau

Was sind uns unsere Lebensmittel wert?

Der Preis für unseren Lebensmittelkorb ist seit der Generation unserer Grossmütter im grossen Stil gesunken. Wir Konsumenten…

Category: 

«No-Billag» ist zu radikal

Fr, 23. Feb. 2018

Grossrätin und Ex-Fricktalerin Sabina Freiermuth-Salz (Zofingen) referierte am Politlunch der FDP-Frauen über die Abstimmungsvorlagen vom 4. März. Sie startete motiviert: «Eines vorweg, bei dieser Initiative lege ich klar ein Nein in die Urne. Es ist nicht an…

Subscribe to Abstimmungen
  • Schwaderloch Die Gemeinde musste die neue Amtsperiode 2018/2021 mit nur vier Gemeinderatsmitgliedern antreten. Nach längerer Suche und zwischenzeitlich auch einem Informationsabend (die NFZ berichtete) hat sich nun Peter Schenk, 1977, als Kandidat gemeldet. Die Ergänzungswahl findet am 4. März…

    Mi, 07. Feb. 2018
  • Stein Die beiden CVP Bezirksparteien Rheinfelden und Laufenburg laden am Dienstag, 6. Februar, alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung in den Saalbau nach Stein ein. Saalöffnung ist um 18.45 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 19 Uhr. Martin Steinacher (Alt Grossrat) und Alfons Paul…

    Mi, 31. Jan. 2018
  • Frick Dank den Radio- und Fernsehabgaben haben wir in der Schweiz ein vielfältiges Medienangebot. Mit den Abgaben werden die SRG sowie 21 regionale Radio- und 13 regionale Fernsehsta-tionen finanziert. Die Gebührenempfänger stellen heute in allen vier Landessprachen und in allen Regionen einen…

    Mi, 24. Jan. 2018
  • Aargau Wenn auch inoffiziell, so gilt der Präsident des Grossen Rats als höchster Aargauer. Diese Ehre wird dem Möhliner Bernhard Scholl zuteil. Die NFZ hat mit ihm gesprochen – über seine Wahl, die Erwartungen und darüber, was andere Parteien besser machen.

    Möhlin |
    Di, 09. Jan. 2018
  • Aargau Die katholische Kirchgemeindeversammlung von Frick und Gipf-Oberfrick sprach sich am Mittwochabend für den Projektierungskredit von 35000 für den geplanten Pastoralraum AG 20 aus.

    Frick |
    Fr, 01. Dez. 2017
  • Aargau Der Projektierungskredit für einen Kindergartenneubau gab in Zeihen erneut einiges zu reden. Das Kostendach von 180000 Franken war den Baufachleuten unter den Anwesenden zu hoch.

    Zeihen |
    Mo, 27. Nov. 2017
  • Aargau Keine Überraschung gab es an der Kirchgemeindeversammlung in Sulz in Sachen Pastoralraum Region Laufenburg. 54 von den 83 Anwesenden sprachen sich für die Statuten des Pastoralraums aus. In Sulz wird zudem die dringende Sanierung der Kirche vorbereitet.

    Sulz |
    Mo, 27. Nov. 2017
  • Aargau An der Urne wurde am Sonntag in Effingen bei einer Stimmbeteiligung von 31 Prozent der Gemeindeammann und der Vizeammann für die kommende Amtsperiode gewählt.

    Schinznach-Dorf/Effingen |
    So, 26. Nov. 2017
  • Aargau Das Stimmvolk von Hellikon bewilligt die 1,53 Millionen Franken für für die Sanierung der Turnhalle und der bestehenden Heizinstallationen.

    Hellikon |
    Sa, 25. Nov. 2017
  • Gipf-Oberfrick |
    Sa, 25. Nov. 2017
  • Abstimmungen Am 24. September verwarf der Souverän die Abstimmungsvorlage zur Altersvorsorge, das Volk mit einem Nein-Anteil von 52,7 Prozent eher knapp, die Kantone mit 9,5 zu 13,5 Standesstimmen hingegen deutlich. Klar über dem Nein-Durchschnitt lag der Aargau mit 57 Prozent. Im Bezirk Kulm…

    Mi, 22. Nov. 2017
  • Aargau Das 2011 als Bauland eingezonte Gebiet Leigrube wird keinem Auszonungsverfahren unterzogen. Die Gemeindeversammlung sprach sich am Donnerstagabend deutlich gegen einen entsprechenden Antrag von Überbauungsgegnern aus.

    Möhlin |
    Do, 23. Nov. 2017
  • Aargau Eine Gemeinderatsamt kann nicht ohne Konsequenzen im beruflichen wie auch privaten Umfeld ausgeübt werden. Unter anderem auch als Zeichen der Wertschätzung soll in Oeschgen die Gemeinderatsentschädigung angehoben werden.

    Oeschgen |
    Sa, 18. Nov. 2017
  • Aargau Für 123 000 Franken soll das Reservoir Asp der Gemeinde Densbüren saniert werden. Und der Gemeindeammann verzichtet zugunsten des Vizeammanns auf einen Teil seiner Besoldung.

    Densbüren |
    Do, 16. Nov. 2017
  • Aargau Für den neuen Anbau des Münchwiler Kindergartens, der statt wie geplant auf der Ostseite neu auf der Westseite des Gebäudes angebracht werden soll, braucht es einen Zusatzkredit von 150000 Franken.

    Münchwilen |
    Mi, 15. Nov. 2017
  • Aargau Das erste Projekt für die Neugestaltung und Neueinrichtung des Schwaderlocher Friedhofs sah Kosten von 369 000 Franken vor. Die Kosten für die zweite Variante belaufen sich auf 290 000 Franken.

    Schwaderloch |
    Di, 14. Nov. 2017
  • Aargau Nach zehn Jahren beantragt der Fricker Gemeinderat eine Steuerfusserhöhung von 99 auf 102 Prozent. Für den Steuerzahler sind dies jedoch nicht drei, sondern sechs Prozent.

    Frick |
    Fr, 03. Nov. 2017
  • Aargau Frick will 6,7 Millionen Franken ins Freizeitzentrum investieren. Für die Ausführung der «dringenden und nötigen Massnahmen» soll das Fricker Hallenbad vorübergehend geschlossen werden.

     

     

    Frick |
    Fr, 03. Nov. 2017
  • Aargau In Effingen wurde Hans-Dieter Koll als fünftes Mitglied des Gemeinderats gewählt.

    Effingen |
    So, 29. Okt. 2017
  • Abstimmungen Gerade erst wurde er als neuer Gemeinderat bestätigt. Jetzt kandidiert Alfred Studer als Vizepräsident – und ist damit so gut wie gewählt.

    Zeiningen |
    Do, 12. Okt. 2017
  • Abstimmungen Die Möhliner Gemeinderatswahlen: sechs Kandidaten, fünf Sitze. Doch die wirkliche Kampfwahl werden sich einzig Thomas Freiermuth, Karl Eiermann und Margreth Borer liefern. Eine Einschätzung.

    Möhlin |
    Do, 14. Sep. 2017
  • Aargau An der Gemeindeversammlung vom Samstag wurde der neu zur Verfügung stehende Heinz Herzog auf Anhieb in den Gemeinderat gewählt. Er erzielte mit 55 Stimmen das beste Resultat. Die vier Bisherigen wurden ebenfalls gewählt. Roger Fricker wurde als Gemeindeammann bestätigt.

    Oberhof |
    Sa, 09. Sep. 2017
  • Abstimmungen Erst drei Gemeinderäte stehen in Obermumpf für die neue Amtsperiode fest. Und für den zweiten Wahlgang fehlen bislang Freiwillige.

    Obermumpf |
    Do, 24. Aug. 2017
  • Aargau Peter Weber zudem als Gemeindepräsident von Mettauertal bestätigt. Neuer Vizeammann wird Verena Schmid

    Mettauertal |
    So, 20. Aug. 2017
  • Aargau In Obermumpf sind noch zwei Sitze unbesetzt. Der 2. Wahlgang für die vakanten Gemeinderatssitze wurde auf den 26. November  festgelegt

    Obermumpf |
    So, 20. Aug. 2017
  • Aargau Wallbacher Gemeinderat nach 2. Wahlgang komplett. Gemeindeammann und Vizeammann werden am 24. September gewählt

    Wallbach |
    So, 20. Aug. 2017
  • Aargau Herbert Weiss, Meinrad Schraner, Regina Erhard, André Maier und Christian Rüede wurde als Mitglieder des Gemeinderates von Laufenburg bestätigt. Herbert Weiss werden weiterhin auch ihre bisherigen Ämter als  Stadtammann, beziehungsweise als Vizeammann ausüben

    Laufenburg |
    So, 20. Aug. 2017
  • Abstimmungen Kurz vor Ablauf der offiziellen Anmeldefrist schickt die SP Möhlin mit Margreth Borer zusätzlich eine Frau ins Rennen um die Gemeinderatswahl. Somit kommt es am 24. September zu einer Kampfwahl.

    Möhlin |
    Di, 08. Aug. 2017
  • Abstimmungen Nicht nur Rheinfelden wählt am Sonntag seinen neuen Gemeinderat, auch Wallbach. Mit einem kleinen Unterschied.

    Wallbach |
    Do, 22. Jun. 2017
  • Aargau Schule ist ein Thema, das bewegt. Das zeigte sich auch am Montagabend bei der sehr diskussionsreichen Infoveranstaltung in Stein. Es ging um die geplante Auflösung des Schulverbandes Eiken-Münchwilen-Stein (EMS) und die Neuorganisation der Oberstufe

     

    Stein |
    Fr, 02. Jun. 2017
  • Aargau Bei den Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2018/2021 konnten in Bözen nur vier der Gemeinderatskandidaten das absolute Mehr von 81 Stimmen im ersten Wahlgang erreichen. Somit findet am 24. September ein zweiter Wahlgang statt.

    Bözen |
    So, 21. Mai. 2017
  • Aargau George Winet, bisheriges Gemeinderatsmitglied und Gemeindeammann, erzielte bei den Gesamterneuerungswahlen das schlechteste Wahlresultat. Als Ratsmitglied wurde er gewählt, als Gemeindeammann nicht. Hier findet am 24. September ein 2. Wahlgang statt.

    Hornussen |
    So, 21. Mai. 2017
  • Aargau Das Ergebnis ist klar: An der Urne sagen 484 Steiner Nein zu den 1,2 Millionen Franken für den Umbau des alten Zollhauses zum neuen Kulturhaus. 238 Stimmberechtigte sprachen sich für den Umbau aus.

    Münchwilen/Stein |
    So, 21. Mai. 2017
  • Aargau Der Kredit für die Norderschliessung wird der kommenden Gipf-Oberfricker Gemeindeversammlung im Juni nicht unterbreitet. Die verschiedenen Varianten sollen nochmals unabhängig überprüft und optimiert werden. Danach wird die Bevölkerung wieder informiert.

    Gipf-Oberfrick |
    Do, 27. Apr. 2017
  • Aargau Fredy Böni, alt Grossrat und Möhliner Gemeindeammann: Ein Gespräch über Frust und Lust an der Politik und die Frage, weshalb er den 1. Dezember durchaus persönlich nahm.

    Möhlin |
    Fr, 17. Mär. 2017
  • Abstimmungen Ralf Wunderlin von der FDP wurde mit 239 Stimmen am Sonntag, 12. März, als neues Mitglied des Gemeinderates Zeiningen gewählt.

    Zeiningen |
    So, 12. Mär. 2017
  • Abstimmungen Mit Brigitte Rüedin (SP) und Béa Bieber (GLP) treten bekanntlich die beiden Frauen in der Regierung nicht mehr zu den Rheinfelder Stadtratswahlen an. Zwei Männer wollen sie nun beerben. Die SP steigt mit Peter Koller ins Rennen, die Grünliberalen nominieren Dominik Burkhardt.

    Rheinfelden |
    Do, 23. Feb. 2017
  • Aargau Drei grosse Landwirtschaftsinitiativen sind in der Schweiz hängig. Über die drei verschiedenen Vorlagen informierten Fachleute im Meck à Frick in Frick.

    Frick |
    Di, 31. Jan. 2017
  • Abstimmungen Das Schupfarter Stimmvolk musste dieses Wochenende ein neues Mitglied für den Gemeinderat sowie ein neuer Gemeindeammann wählen

    Schupfart |
    So, 27. Nov. 2016
  • Aargau Bei den Regierungsratswahlen hat Franziska Roth von der SVP im zweiten Wahlgang den letzten freien Sitz geholt.

    Aargau |
    So, 27. Nov. 2016
  • Abstimmungen  

    In Mumpf musste ein neues Gemeinderatsmitglied sowie ein neuer Vizeammann für den Rest der Amtsperiode 2014/2017 gewählt werden.

    Mumpf |
    So, 27. Nov. 2016
  • Abstimmungen In Stein wurde am Sonntag eine neue Gemeinderätin gewählt

    Stein |
    So, 27. Nov. 2016
  • Aargau Nicht überraschend hat der Fricktaler Alex Hürzeler (SVP) die Wiederwahl in den Regierungsrat geschafft, genau wie seine bisherigen Kollegen Urs Hofmann (SP) und Stephan Attiger. Neu nimmt Markus Dieth von der CVP Einsitz in der Exekutive. Für den fünften Sitz kommt es zu einem zweiten Wahlgang.

    Aargau/Fricktal |
    So, 23. Okt. 2016
  • Aargau Bei den Grossratswahlen legen SVP, SP und FDP in den beiden Bezirken Laufenburg und Rheinfelden zu; die SP sogar massiv. CVP und Grüne büssen dagegen Wähleranteile ein.

    Fricktal |
    So, 23. Okt. 2016
  • Aargau SLB steht für Sozial-Liberale Bewegung. Nur gerade in vier Bezirken stellt sie Grossratskandidaten. Der Bezirk Rheinfelden gehört dazu.

    Fricktal |
    Mi, 19. Okt. 2016
  • Aargau Ein bisschen Luxus war es schon: Mit Roland Brogli (CVP) und Alex Hürzeler (SVP) stellte das Fricktal gleich zwei der fünf Aargauer Regierungsräte. Nun tritt Brogli nicht mehr an. Hürzeler will es nochmals wissen.

    Fricktal |
    Di, 18. Okt. 2016
  • Aargau Die Grünen sind keine wirtschaftsfeindliche Ein-Themen-Partei, sagen die Bezirksparteipräsidenten Gertrud Häseli und Andreas Fischer.

    Fricktal |
    Fr, 07. Okt. 2016
  • Abstimmungen Die sieben Mitglieder für den Schulrat des Bezirks Rheinfelden sind gewählt. Es haben acht Personen dafür kandidiert.

    Fricktal/Rheinfelden |
    So, 25. Sep. 2016
  • Abstimmungen Mit 149 von 155 gültigen Stimmen wird Stefan Güntert (parteilos) per 1.1. 2017 neuer Gemeindeammann von Mumpf. Er tritt die Nachfolge von Jürg Müller an, der seine Demission eingereicht hatte.

    Mumpf |
    So, 25. Sep. 2016
  • Abstimmungen Mit 122 Stimmen wählten die Ueker Rolf Kohler neu in den Gemeinderat. Das absolute Mehr lag bei 72.

    Ueken |
    So, 25. Sep. 2016
  • Abstimmungen Der bisherige Vizeammann André Schreyer (FDP) wurde mit 753 Stimmen zum Nachfolger von Brunette Lüscher (SVP) gewählt. Schreyer kandidierte als einziger für das Amt, das absolute Mehr lag bei 431 Stimmen. Neu in den Gemeinderat gewählt wurden Roger Sprenger und Carole Binder-Meury.

    Magden |
    So, 25. Sep. 2016
  • Aargau Wer für die Eidgenössisch-Demokratische Union Politik betreiben will, muss sich in erster Linie zum «Christ Sein» bekennen. Die Parteipräsidenten beider Fricktaler Bezirke sind der leibhaftige Beweis dafür.

    Fricktal |
    Do, 22. Sep. 2016
  • Aargau Ein vollbesetzter Saal auf dem Bözberg und ein interessantes Gastreferat prägten die Jahresversammlung 2016 der auf über 700 Mitglieder angewachsenen Bürgerorganisation «Kein Atommüll im Bözberg» (KAIB).

    Bözberg |
    Sa, 09. Apr. 2016
  • Abstimmungen In Ueken werden am 10. April zwei neue Gemeinderäte gewählt. Robert Schmid ist bisher der einzig offizielle Kandidat – er stellt sich auch als Ammann zur Wahl.

    Ueken |
    Do, 03. Mär. 2016
  • Aargau So sehen die Endresultate im Aargau zu den eidgenössischen Vorlagen aus: Der Ja-Anteil zur Durchsetzungsintiative liegt bei 44.31 Prozent. Der Ja-Anteil zur zweiten Gotthard-Röhre liegt bei 67.98 Prozent.

    Aargau |
    So, 28. Feb. 2016
  • Abstimmungen Die Laufenburger geben dem Stadtrat grünes Licht, um bis zu 3,5 Millionen Franken pro Liegenschaft in die Altstadtsanierung zu investieren. 657 Stimmbürger sagten am Sonntag Ja zu dieser Kompetenzerteilung und damit zur Änderung in der Gemeindeordnung. 510 Bürger waren dagegen. Die Stimmbeteiligung lag bei 62 Prozent.

    Laufenburg |
    So, 28. Feb. 2016
  • Abstimmungen Die Steiner Stimmbürger haben die Wahl: Für die Nachfolge von FDP-Gemeinderat Werner Schneider, der per 30. April demissioniert, stehen am Sonntag mit Kurt Hofmann und Beat Käser zwei Kandidaten zur Verfügung.

    Stein |
    Do, 25. Feb. 2016
  • Aargau Das Budget der Einwohnergemeinde Herznach schliesst praktisch ausgeglichen ab. Der Abwasserpreis wird um 10 Prozent erhöht. Herznach führt nächstes Jahr den Schulsozialdienst ein. Das alte Schulhaus 1898 wird teilsaniert.

    Herznach |
    Sa, 28. Nov. 2015
  • Aargau Nach einer reich befrachteten Traktandenliste im Sommer präsentierte sich diejenige der Gemeindeversammlung vom Freitagabend mit drei Sachgeschäften überschaubar.

    Zeihen |
    Sa, 28. Nov. 2015
  • Aargau Sämtliche Beschlüsse an der Gemeindeversammlung in Schupfart vom Freitag sind positiv gefasst worden. Genehmigt wurde mitunter ein Kredit in Höhe von 380 000 Franken für die Sanierung der Kantonsstrasse Wegenstetten-Schupfart-Eiken sowie ein Kredit (173 000 Franken) für die Ein- und Ausfahrtsbremsen auf der Kantonsstrasse mit Beleuchtung.

    Schupfart |
    Sa, 28. Nov. 2015
  • Abstimmungen Einiges zu diskutieren an der Gemeindeversammlung vom Freitagabend in Eiken gab der traktandierte Zusammenschluss der Feuerwehren Eiken-Sisseln und Münchwilen. Das Verdikt fiel aber deutlich aus.

    Eiken |
    Sa, 28. Nov. 2015
  • Aargau An der Gemeindeversammlung in Gipf-Oberfrick vom Freitag lehnte der Souverän das Einbürgerungsgesuch jener Niederländerin ab, die durch ihre öffentliche Kritik an mehreren Bräuchen wie Kuhglocken- und Kirchenglockengeläut medienwirksam für Kontroversen sorgt.

    Gipf-Oberfrick |
    Sa, 28. Nov. 2015
  • Abstimmungen Mit einem Pensum von 20 Prozent soll in Herznach die Schulsozialarbeit eingeführt werden. Ausserdem befinden die Stimmbürger an der Gemeindeversammlung am Freitag über einen Kredit von 270 000 Franken für Unterhaltsarbeiten beim alten Schulhaus.

    Herznach |
    Do, 26. Nov. 2015
  • Aargau Grosse Enttäuschung bei der «Juseso Fricktal». Zwar besteht noch die Möglichkeit eines fakultativen Referendums, doch der aktuelle Stand bedeutet: Die römisch-katholische Kirchgemeinde Möhlin tritt als Schwergewicht aus dem Zweckverband der Jugendseelsorge Fricktal aus.

    Möhlin |
    Do, 26. Nov. 2015
  • Abstimmungen In Hellikon lehnten die Stimmberechtigten eine Tempo-30-Zone im Gebiet der Schule mit 315 Nein- zu 69 Ja-Stimmen ab. Die Stimmbeteilgung lag bei 62 Prozent. Damit bestätigten die Helliker am Sonntag an der Urne den Entscheid der Gemeindeversammlung im Juni.

    Hellikon |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen In Zeihen wurden am Sonntag Pascal Freiermuth (mit 247 Stimmen) und Michel Dietiker (mit 191 Stimmen) in den Gemeinderat gewählt. Damit ist die Exekutive wieder komplett. Als neuer Gemeindeammann wurde der bisherige Gemeinderat Christian Probst gewählt.

    Zeihen |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen Die Aargauer wählten am Sonntag im zweiten Wahlgang Philipp Müller (FDP) in den Ständerat. Er erhielt 63 174 Stimmen. Hansjörg Knecht (SVP) holte 53 824 Stimmen. Ruth Humbel (CVP) blieb chancenlos, sie erhielt 35 909 Stimmen. Damit wird der Aargau im Ständerat von Müller und Pascale Bruderer (SP), die bereits im ersten Wahlgang gewählt wurde, vertreten.

    Aargau/Fricktal |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen Im zweiten Wahlgang wurde in Mumpf Eveline Güntert klar zur neuen Gemeinderätin gewählt. Sie erhielt 225 Stimmen, der zweite Kandidat Werner Metzner erhielt lediglich 88 Stimmen. 

    Mumpf |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen Die Fusion zur Grossgemeinde Stein im Fricktal ist gescheitert. Stein lehnt den Zusammenschluss in der Referendumsabstimmung deutlich ab. Schupfart, Obermumpf und Mumpf stimmten der Fusion zu. 

    Fricktal |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen Der Schulstandort Etzgen bleibt erhalten. In Mettauertal stimmten am Sonntag 504 Personen gegen eine Zusammenlegung der Schulstandorte an einem Standort in Wil. 391 Personen stimmten dafür. Die Stimmbeteiligung lag bei 64 Prozent. 

    Etzgen/Mettauertal |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen In Kaisten wurde Arpad Major mit 366 Stimmen in den Gemeinderat gewählt. Drei Personen kandidierten. Daniel Steiner erhielt 175 Stimmen und Stephan Wiestner 140 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 40 Prozent. 

    Kaisten |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen Mit 229 Ja- zu 131 Nein- Stimmen stimmten die Schupfarter für die Fusion mit den Gemeinden Obermumpf, Mumpf und Stein. Die Stimmbeteiligung lag bei 62 Prozent. 

    Schupfart |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen In der Referendumsabstimmung zum Zusammenschluss der Gemeinden Schupfart, Obermumpf, Mumpf und Stein stimmten in Mumpf 294 Personen dafür, 83 Personen lehnten eine Fusion ab. Die Stimmbeteiligung lag bei 46 Prozent. 

    Mumpf |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen Am Sonntag stimmten die Steiner in einer Referendumsabstimmung über den Zusammenschluss mit Schupfart, Obermumpf und Mumpf ab. 628 Personen waren gegen eine Fusion, lediglich 191 Personen waren dafür. Die Stimmbeteiligung lag bei 52 Prozent. 

    Stein |
    So, 22. Nov. 2015
  • Abstimmungen 81 von 540 Stimmberechtigten kamen am Freitag an die Gemeindeversammlung in Densbüren. Die Steuerfusserhöhung von 119 auf 124 Prozent wurde rege diskutiert. Schliesslich stimmten 59 Personen der Erhöhung zu, 12 lehnten sie ab. 

    Densbüren |
    Sa, 21. Nov. 2015
  • Abstimmungen 63 Personen nahmen am Freitag an der Gemeindeversammlung in Effingen teil. Sie stimmten allen Anträgen zu. Die Sanierung der Schulstrasse erfuhr die Zustimmung, wie auch der Gemeindebeitrag von 25 000 Franken an die Sanierung der Bruderhöhle. 

    Effingen |
    Sa, 21. Nov. 2015
  • Abstimmungen An der Gemeindeversammlung am Freitag in Wölflinswil wurde Benjamin Herzog mit 111 Stimmen zum neuen Gemeinderat gewählt. Sieben weitere Stimmen gingen an vereinzelte Kandidaten. Herzog tritt die Nachfolge von Renato Jehle an. 

    Wölflinswil |
    Sa, 21. Nov. 2015
  • Abstimmungen Am 26. November ist wieder Gemeindeversammlung in Möhlin. Es stehen Traktanden an, die von veränderten Gewohnheiten zeugen: Unter anderem wird ein Kredit in Höhe von 1,2 Millionen Franken beantragt für Sanierung und Umgestaltung des Friedhofs.

    Möhlin |
    Fr, 30. Okt. 2015
  • Aargau Die SVP kommt bei den Nationalratswahlen im Bezirk Laufenburg auf 40,7 %. Sie legt damit um 4 % zu. Trotz Verlusten ist die SP neu zweitstärkste Partei mit 13,9 % (-1,9). Sie überholt die CVP, welche 2,4% verliert und auf 13,7 % kommt. Die FDP legt ebenfalls zu und kommt auf 11,3 % (+3,3 %). Weitere Verlierer sind die Grünen, sie kommen noch auf 5,6 % (-2,4 %).

    Laufenburg |
    So, 18. Okt. 2015
  • Abstimmungen In Zeiningen wurde Reto Christian Kuoni klar in die Finanzkommission gewählt. Er erhielt bei der Ersatzwahl am Sonntag 406 Stimmen. Die Gegenkandidatin Lorena Lema Lemus erhielt lediglich 115 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 266 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 36 Prozent. 

    Zeiningen |
    So, 18. Okt. 2015
  • Abstimmungen Die Fricker sagten mit 944 Stimmen klar Ja zur Änderung der Gemeindeordnung, 582 Stimmberechtigte stimmten dagegen. Damit fällt die Zusicherung des Gemeindebürgerrechts neu in die Kompetenz des Gemeinderats. Über Einbürgerungen wird also nicht mehr an der Gemeindeversammlung abgestimmt. Die Stimmbeteiligung lag bei 47 Prozent. 

    Frick |
    So, 18. Okt. 2015
  • Abstimmungen Vreny Schmid wurde am Sonntag gleich im ersten Wahlgang zur neuen Gemeinderätin von Mettauertal gewählt. Sie erhielt 314 Stimmen. Die zweite Kandidatin Pia Ulrich erreichte nur 185 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 299 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 45,7 Prozent.  

    Mettauertal |
    So, 18. Okt. 2015
  • Abstimmungen In Stein stimmten am Sonntag 288 Stimmberechtigte der Änderung der Gemeindeordnung zu. 249 Stimmberechtigte waren dagegen. Damit geht unter anderem die Kompetenz der Zusicherung des Gemeindebürgerrechts von der Gemeindeversammlung an den Gemeinderat über. Die Stimmbeteiligung lag bei 34,2 Prozent.

    Stein |
    So, 18. Okt. 2015
  • Abstimmungen Der Mumpfer Gemeinderat Stefan Güntert wurde mit 206 Stimmen zum neuen Vizeammann gewählt. Das absolute Mehr lag bei 112 Stimmen. Bei der Wahl zum Gemeinderat kommt es zu einem zweiten Wahlgang. Weder Eveline Güntert noch Werner Metzner erreichten das absolute Mehr. Die Stimmbeteiligung lag bei 31,5 Prozent.

    Mumpf |
    So, 18. Okt. 2015
  • Abstimmungen Neben den Plakaten mit den Köpfen der Nationalrats-kandidaten hängen in Frick auch Plakate zu einer weiteren Abstimmung am Sonntag. Es geht darum, ob künftig der Gemeinderat über Einbürgerungen entscheiden soll. Auch Stein befindet darüber. Dort sorgt das Thema nicht für Diskussionen.

    Frick/Stein |
    Do, 15. Okt. 2015
  • Aargau Cécile Cassini aus Kaiseraugst ist gegen Atomstrom und gegen eine zweite Gotthardröhre. Gerne würde sie einmal Gesundheitsminister Alain Berset treffen. Die 64-Jährige kandidiert bei den Nationalratswahlen für die Partei «Integrale Politik Aargau».

    Kaiseraugst |
    Fr, 09. Okt. 2015
  • Abstimmungen Aufgrund der Rücktritte von Gemeindeammann Thomas Dinkel und Gemeinderätin Pia Bürgi braucht Zeihen zwei neue Gemeinderäte und einen neuen Gemeindeammann. Drei Personen stellen sich für diese Ämter zur Wahl.

    Zeihen |
    Do, 08. Okt. 2015
  • Aargau Andreas Thommen aus Effingen ist überzeugt, dass die wachsende Bevölkerung massgeblich mitverantwortlich ist an der Zubetonierung und Umweltbelastung in der Schweiz. Die Energiewende ist für den Ecopop-Geschäftsführer ein Muss und machbar.

    Effingen |
    Di, 06. Okt. 2015
  • Aargau «Wir geben nicht einfach einen Werbespot ab», findet Hans Zünd. Das ist nur ein Teil seiner Antwort auf die Frage, weshalb die BDP auch nach der Ära Widmer-Schlumpf Anrecht auf einen Sitz im Bundesrat haben sollte. Zünd selber will für die BDP in den Nationalrat.

    Zuzgen |
    Fr, 02. Okt. 2015
  • Abstimmungen In Kaisten kommt es zu einer Kampfwahl. Für den Sitz im Gemeinderat kandidieren der ehemalige Gemeinderat Arpad Major und der parteilose Ittenthaler Stephan Wiestner.

    Kaisten |
    Do, 01. Okt. 2015
  • Aargau Die Abstimmung über eine Gemeindefusion von Mumpf, Obermumpf, Schupfart und Stein solle an der Urne ermöglicht werden, schreibt die sogenannte IG «vorwärts go!». Sie sammelt nun die für ein Referendum nötigen Unterschriften in Stein. Vor einer Woche wurde dort die Fusion an der Gemeindeversammlung abgelehnt.

    Stein |
    Fr, 25. Sep. 2015
  • Abstimmungen Die Seniorengeneration ist im Nationalrat untervertreten, findet Maximilian Reimann. Deshalb kandidiert der 73-jährige Gipf-Oberfricker wieder für die Volkskammer. Der Jurist und SVP-Politiker ist der Meinung, dass das neue Kindes- und Vormundschaftsrecht reif ist für eine Totalrevision.

    Laufenburg |
    Di, 22. Sep. 2015
  • Aargau Schupfart, Obermumpf, Mumpf und Stein hatten die Wahl. Insgesamt entschieden 1028 Stimmberechtigte am Freitagabend über die Frage, ob ihre Gemeinden zur neuen Gemeinde «Stein im Fricktal» zusammenwachsen sollen. In der NFZ vom Dienstag wird nochmals auf die Debatte in allen vier Gemeindeversammlungen zurückgeblickt.

    Fricktal |
    Mo, 21. Sep. 2015
  • Abstimmungen In Zeihen ist der Kindergarten-Neubau vom Tisch. In der Referendumsabstimmung vom Sonntag lehnten die Zeiher die beiden Vorlagen zum Neubau eines Kindergartens sowie zum Mietvertrag für neue Räume für die Gemeindeverwaltung ab. Damit wurde der Entscheid von der Gemeindeversammlung korrigiert.

    Zeihen |
    So, 20. Sep. 2015
  • Abstimmungen Am Freitagabend entschieden Schupfart, Obermumpf, Mumpf und Stein über den Zusammenschuss ihrer Gemeinden. Während Schupfart, Obermumpf und Mumpf Ja sagten, lehnte Stein die Fusion deutlich ab. Ob es zu einer Urnenabstimmung kommt, ist noch offen. Der Entscheid in Stein unterliegt dem fakultativen Referendum.

    Schupfart/Mumpf/Obermumpf/Stein |
    Fr, 18. Sep. 2015
  • Abstimmungen Zukunft Mittleres Fricktal: Stein lehnt an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung am Freitag den Zusammenschluss mit Schupfart, Obermumpf und Mumpf ab. 220 Stimmberechtigte waren dagegen, 81 Stimmberechtigte für eine Fusion. Das Quorum (20 Prozent der Stimmberechtigten) wurde nicht erreicht.

    Stein |
    Fr, 18. Sep. 2015
  • Aargau Andreas Fischer aus Möhlin hat einen grünen Daumen, punkto Atomenergie hebt er den Mahnfinger. Der Umweltbewusste ist vor zwei Jahren zum letzten Mal geflogen. Jetzt möchte er gerne im Nationalrat landen.

    Möhlin |
    Fr, 18. Sep. 2015
  • Aargau Sabrina Friedli kandidiert bei den Jungfreisinnigen für die Nationalratswahlen. Die Frickerin steht einem Endlager im Bözberg kritisch gegenüber. In der französischen Nationalheldin Jeanne d’Arc sieht sie ein Idol.

    Frick |
    Di, 15. Sep. 2015
  • Abstimmungen Die Abstimmung zur Fusion Mittleres Fricktal am 18. September naht. Die Meinungen eines Gegners und eines Befürworters in der NFZ von Donnerstag. 

    Fricktal |
    Do, 10. Sep. 2015
  • Abstimmungen Margreth Schmutz aus Magden tritt bei den Nationalratswahlen für die Partei «Integrale Politik Aargau» an. Was ihre Motivation ist, erklärt sie im Interview.

    Magden |
    Di, 08. Sep. 2015

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses