Weniger Jungstörche als im Vorjahr

Di, 13. Aug. 2019

Storchenpic des Natur- und Vogelschutz Rheinfelden

Beim traditionellen Storchenpic des Natur- und Vogelschutzes Rheinfelden (NVR), dem Fest zur Verabschiedung der Störche, welche in den nächsten Tagen Richtung Süden aufbrechen werden, war diesmal einiges anders: Statt dem lauten Klappern der Störche hörte man am frühen Morgen das Fallen der Regentropfen, mit welchen der Himmel den Abschied unserer gefiederten Freunde beweinte. Auch konnte diesmal auf dem Storchennest-Turm lediglich das Elternpaar verabschiedet werden, waren doch die vier Jungen der ungünstigen Witterung im Frühling zum Opfer gefallen. Wie immer aber herrschte gute Stimmung, ganz besonders, als um elf Uhr beim offiziellen Teil auch noch die Sonne zum Vorschein kam.

Nach der Begrüssung durch die Präsidentin Daniela Müller…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses