Mehr Schüler im Kanton Aargau

Di, 13. Aug. 2019

76 900 Volksschülerinnen und -schüler

Am Montagmorgen starteten insgesamt 76 900 Volksschülerinnen und -schüler ins neue Schuljahr 2019/20. Für 7000 von ihnen war es der erste Tag im Kindergarten. Rund 2040 Aargauer Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung erfüllen ihre Schulpflicht an einer Tagessonderschule oder in einem Schulheim.

Am ersten Schultag des Schuljahrs 2019/20 besuchte Regierungsrat Alex Hürzeler die Stiftung zeka in Aarau, welche nach den Sommerferien an diesem Morgen mit ihren Schülerinnen und Schülern, wie alle anderen Schulen im Aargau, ins neue Schuljahr startete. Die Stiftung führt eine Tagesschule und ein Wocheninternat, wo Kinder und Jugendliche im Volksschulalter mit körperlichen oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen und/oder mit sozialer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses