Reifeprüfung im Sonnenrank

Fr, 07. Jun. 2019
Plötzlich Brand: Alarmübung für die Feuerwehr Möhlin. Foto: Christian Sägesser, «saegireport.ch»

«Geheime» Alarmübung in Möhlin

Die Sache ist verzwickt. Man weiss, dass sie kommt. Irgendwann. Doch wann genau, das weiss man nicht. Als am Mittwochabend, 19.12 Uhr, Alarm ausgelöst wird, «Brand Gross, in Möhlin», da ist es für die Einsatzkräfte wie immer – es zählt jede Sekunde. Und das war sie dann eben: Die alljährliche Alarmübung für die Feuerwehr Möhlin, organisiert und orchestriert von den Kollegen der Feuerwehr «Unteres Fischingertal» mit dem zuständigen Übungsleiter Ingo Böhler. Die Alarmübung, quasi hinter dem Rücken der Möhliner, ist sozusagen eine jährliche Reifeprüfung. Im Gegenzug sind die Möhliner jeweils für die «geheime» Alarmübung für die Feuerwehr Unteres Fischingertal zuständig.

Für den Einsatz am Mittwoch war die Hauptstrasse im Bereich Sonnenrank zeitweise gesperrt, der Verkehr wurde über die Bahnhofstrasse umgeleitet. Die Übung mit inszeniert-fiktivem Brand im Gebäude der Metzgerei «Uff», mit Personenrettung und über sechzig Einsatzkräften, war irgendwie auch abwechslungsreiches und grosses Kino unter freiem Himmel: Gleich gegenüber in der Gartenbeiz beim Restaurant Sonne hatten die Besucher beste Aussicht auf das Szenario. Die Leistungsnormen der Übung wurden übrigens erfüllt. (rw)

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses