Amsler fährt auf den zweiten Rang

Fr, 28. Jun. 2019

Mit der Zeitfahr-Schweizermeisterschaft wurde in Weinfelden in die diesjährigen Meisterschaftstage der Radsportler gestartet. Der in Kaisten aufgewachsene David Amsler (links), der am Samstag Aargauermeister geworden war, holte sich in der Kategorie/Masters/Senioren den zweiten Platz. Auf den Basler Emanuel Müller, der seinen vor Jahresfrist in Schneisingen gewonnen Meistertitel erfolgreich verteidigte, verlor Amsler 38 Sekunden. Im Rennen der Junioren waren mit Dominik und Fabian Weiss zwei Sulzer am Start. In den Kampf um die Spitzenplätze konnten sie allerdings nicht eingreifen. Mit den Strassenrennen in Oberwangen bei Fischingen werden die diesjährigen Schweizermeisterschaften der Radsportler übers Wochenende im Kanton Thurgau fortgesetzt. (aw/)
 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses