Mit Blasmusik Kinder begeistern

Mi, 03. Apr. 2019

Bei der Musikgesellschaft Sulz wird zurzeit immer wieder die Nachwuchsförderung zum Thema gemacht. Aus diesem Grunde findet am Nachmittag vom 7. April in der Turnhalle Sulz ein «Chenderkonzärt» statt.

Musikalische Früherziehung, Musikunterricht, Musikensemble und Jugendmusiken sollten den Blasmusikvereinen Zuwachs bringen. Leider wurde in der Vergangenheit festgestellt, dass Blasinstrumente nicht zu den Trendinstrumenten gehören. Das war sicher auch der Grund, warum im letzten Jahr die Jugendmusik Regio Laufenburg aufgelöst werden musste. Es fehlte schlicht und einfach der Nachwuchs. Diese Entwicklung macht auch der Musikgesellschaft Sulz zu schaffen. Deshalb hat sich die Vereinsführung der Musikgesellschaft Sulz einige Gedanken gemacht, um Kinder die Blasmusik wieder näher zu bringen. Der Musikverein-Verantwortliche der Nachwuchsförderung, Philipp Kaufmann, ist der Meinung, man könne den Kindern aufzeigen, dass ein Blasinstrument cool sein kann. Nun werden verschiedene Massnahmen gezielt umgesetzt. So organsiert die Musikgesellschaft Sulz dieses Jahr ein Kinderkonzert.

Fühlen, hören und erleben.
Um den Nachwuchs zu fördern, Kinder für die Blasmusik zu begeistern, sie zu animieren, ein Instrument zu lernen, will die Musikgesellschaft Sulz am nächsten Sonntag 7. April, in der Turnhalle Sulz, Kinder zu einem Kinderkonzert einladen Das Konzept, welches unter anderem unter der Leitung des OK-Präsidenten Ludwig Dünner und dem Jugendverantwortlichen Philipp Kaufmann steht, ist voll und ganz auf die Kinder ausgerichtet. Die Kinder sollen die Blasmusik erleben, hören, anfassen, selbst mitmachen und ausprobieren.

Olaf, Mickey Mouse und Co. helfen
Seit anfangs Jahr studieren die Musikantinnen und Musikanten unter der Leitung vom Dirigententeam André und Reto bekannte Stücke aus Disneyfilmen und Märchen ein. Um diese Melodien hautnah zu hören und zu erleben, wird die Konzertbühne in der Halle stehen und die Kinder können sich am Boden um die Muskanten versammeln. Die Eltern dürfen diesen Klängen von der Bühne aus, auf den Stühlen zuhören und die Begeisterung ihrer Kinder erleben.

Neben dem Konzertprogramm dürfen sich Jung und Alt auch auf feine, kindergerechte Menüs freuen. Pommes, Chicken Nuggets, Hot-Dogs sowie ein Kuchenbuffet, werden die Kinder ebenso begeistern wie die Musik. Nebenbei gibt es weitere Attraktionen wie Kinderschminken, eine Mohrenkopfschleuder, Büchsenwerfen sowie eine Instrumentenvorstellung, bei welcher die Kinder die Instrumente selbst ausprobieren dürfen. Damit die ganze Familie das Chenderkonzärt besuchen kann, bietet die Spielgruppe Chäferfäscht für die ganz kleinen Besucher einen Kinderhort an. Ab 12 Uhr stehen die Türen der Turnhalle in Sulz offen und die Küche ist bereit für ein feines Zmittag. Der Eintritt für diesen unterhaltsamen Nachmittag ist frei. Das Konzert beginnt um 13.30 Uhr. Die Musikgesellschaft Sulz freut sich auf viele Besucher. (mgt)

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemeindeversammlung sagt erneut Ja zum Steg - aber knapp

Die Rheinfelder sind bereit, für den geplanten Steg tiefer in die Tasche zu greifen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend haben sie den Zusatzkredit von 3,2 Millionen Franken bewilligt. Doch damit ist – wahrscheinlich - noch nicht das letzte Wort gesprochen.