Mehr als zwei Drittel sind für den Rheinsteg

Di, 16. Apr. 2019

Die Gegner im Badischen lehnen vor allem die Kostensteigerung ab

Der Gemeinderat in Badisch-Rheinfelden hat dem Bau des Rheinstegs mehrheitlich zugestimmt. Der endgültige Entscheid fällt nun an der Gemeindeversammlung auf Schweizer Seite vom 19. Juni.

Boris Burkhardt

21 Stimmen dafür, neun dagegen, eine Enthaltung – Rheinfeldens Stadtammann Franco Mazzi zeigte sich nach der Entscheidung im Gemeinderat von Badisch-Rheinfelden am vergangenen Donnerstag «erleichtert» über die mehrheitliche Zustimmung zum Rheinsteg: «Die erste Hürde ist genommen.» Nachdem die beiden Schwesterstädte eine Woche zuvor die Ergebnisse ihrer Nachverhandlungen mit den beiden einzigen Bietern mit einer Preisreduktion von Baukosten brutto 12,5 Millionen Euro auf 10,7 Millionen Euro bekanntgegeben hatten (die NFZ…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses