Es geht um die Zukunft von Vitaswiss

Fr, 12. Apr. 2019

Sektion leidet unter Mitgliederschwund

Kürzlich fand im Hotel Eden die 63. Generalversammlung der Sektion Rheinfelden und Umgebung von Vitaswiss statt. Der Präsident durfte 38 Mitglieder begrüssen. Wegen des anhaltenden Mitgliederschwunds besteht die Sektion nur noch aus 120 Mitgliedern. Nach mehrjährigem Werben um neue Vorstandsmitglieder haben sich erfreulicherweise zwei Personen für die Mitarbeit im Vorstand bereiterklärt. So konnten dieses Mal fünf Vorstandsmitglieder zu Wahl antreten: der Präsident Werner Ehrsam, für die Mutationen und Atemgymnastik Vreni Hofer, für die Hauptkasse Annemarie Müller, als Beisitzerin und für die Turnkasse Gaby Hasler und als Aktuarin Heidi Lesiecki. Alle fünf wurden gewählt.

An die Turnleiterinnen ging ein besonderes Dankeschön für ihre…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemeindeversammlung sagt erneut Ja zum Steg - aber knapp

Die Rheinfelder sind bereit, für den geplanten Steg tiefer in die Tasche zu greifen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend haben sie den Zusatzkredit von 3,2 Millionen Franken bewilligt. Doch damit ist – wahrscheinlich - noch nicht das letzte Wort gesprochen.