Witte's Welt

Fr, 15. Mär. 2019

Schanin macht Sachen

Ronny Wittenwiler

Am Dienstag war ich wieder mal bei meiner Gwafföse. Über sie hab’ ich ja schon mal geschrieben: das ist die Schanin. Ich besuche sie oft und gerne. Wir trinken dann Kaffee, plaudern ein wenig über die neusten Modetrends, nur die Haare lass ich mir dann doch nicht schneiden. Das ist mir ehrlich gesagt zu riskant. Wobei, fairerweise muss ich sagen, dass die Schanin ihr Handwerk jetzt aber so richtig draufhat. Im Frühling 2018, als sie mir die Haare schnitt, hat sich das für mich ziemlich bezahlt gemacht: Kurz darauf flanierte ich mit Maus durch die Gartenausstellung in Badisch Rheinfelden und gewann mit meiner Frisur ganz unverhofft die Goldmedaille in der Kategorie Topfpflanzen. Das hab’ ich der Schanin natürlich nie erzählt.

Nun war es am Dienstag…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses