SPITALRATGEBER

Fr, 22. Mär. 2019

Demenz lässt viele Fragen offen

Dr. med. Bernard Flückiger, Chefarzt Medizinische Klinik Rheinfelden

Demenz ist eine Erkrankung, die das Gehirn betrifft und sich durch den zunehmenden Verlust des Geistes und der Verstandsfähigkeit äussert. Typische Merkmale sind eine Verschlechterung der Gedächtnisleistung, des Denkvermögens, der Sprache und des praktischen Handelns. Es gibt diverse Formen von Demenz, doch die bekannteste und am weitesten verbreitete ist die sogenannte «Alzheimer-Demenz».

In der Schweiz gibt es rund 116 000 Fälle mit diagnostizierter Demenz. Leider wird nur etwa die Hälfte aller Betroffenen effektiv diagnostiziert. Wichtig zu erkennen ist, dass auch das soziale Umfeld des Erkrankten betroffen ist.

Diese Krankheit ist insofern belastend, da sich der kognitive Abbau in den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses