Mumpf: Ausbau der Kantonsstrasse

Do, 21. Mär. 2019

Am 25. März wird mit dem Ausbau der Kantonsstrasse (2. Etappe) begonnen. Während der Bauzeit wird der Postautoverkehr ab der Ankengasse via Hintere Dorfstrasse und Burgmattstrasse in die Bahnhofstrasse umgeleitet. Die Haltestellen entlang der Kantonsstrasse werden in dieser Zeit somit nicht bedient. Eine provisorische Haltestelle wird bei der Kreuzung Hintere Dorfstrasse/Burgmattstrasse eingerichtet.

Die Durchfahrt auf den betroffenen Gemeindestrassen muss für das Postauto den ganzen Tag über gewährleistet werden können. Deshalb verfügt der Gemeinderat Mumpf für die Hintere Dorfstrasse sowie für die Burgmattstrasse für die Dauer der Baustelle ein beidseitiges Parkverbot. (mgt)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemeindeversammlung sagt erneut Ja zum Steg - aber knapp

Die Rheinfelder sind bereit, für den geplanten Steg tiefer in die Tasche zu greifen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend haben sie den Zusatzkredit von 3,2 Millionen Franken bewilligt. Doch damit ist – wahrscheinlich - noch nicht das letzte Wort gesprochen.