Angestellte sind unzufrieden mit angebotener Lohnerhöhung

Di, 12. Mär. 2019

Petitionsübergabe bei der DSM im Fricktal

Rund 900 DSM-Angestellte haben eine Petition unterzeichnet. Sie sind nicht einverstanden mit der angebotenen Lohnerhöhung der Geschäftsleitung.

Valentin Zumsteg

Die Grösse des Zankapfels lässt sich genau beziffern: Es geht um 0,4 Prozent. Die DSM Nutrional Products mit den Fricktaler Standorten Kaiseraugst und Sisseln bietet ihren Angestellten eine Lohnerhöhung um 1,3 Prozent (individuell) an. Die Gewerkschaften und Angestellten-Organisationen sind damit nicht zufrieden und verlangen mindestens 1,7 Prozent für alle. Die bisherigen Verhandlungsrunden haben zu keinem Ergebnis geführt.

«Masslos enttäuscht»
«Die Beschäftigten der DSM sind von der aktuellen Lohnrunde masslos enttäuscht. Sie führt bei Berücksichtigung von Teuerung und steigenden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses