«Irgendwann wird der Brexit umgesetzt»

Di, 12. Mär. 2019

Ein Engländer in Rheinfelden

Im britischen Parlament kommt es voraussichtlich heute Dienstag zur zweiten Abstimmung über das EU-Austrittsabkommen. Der Engländer Andy Neaves lebt seit über 40 Jahren in der Schweiz. Er verfolgt die Entwicklung mit grossem Interesse.

Valentin Zumsteg

«Liesse man die Deutschen abstimmen, gäbe es vielleicht auch ein Ja zu einem EU-Ausstieg», sagt Andy Neaves. Der 61-jährige Engländer lebt seit 1978 in der Schweiz, seit über 20 Jahren führt er das Restaurant «Rhein-Mühle» in der Rheinfelder Marktgasse. «Die Engländer wollen keine offenen Grenzen, sie wollen darüber bestimmen können, wer ins Land kommt. Viele haben wegen der Zuwanderung Angst um ihre Jobs.» Dies sind aus seiner Sicht die Hauptgründe, warum die Briten bei der Referendumsabstimmung im Juni 2016…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses