Zwei neue Fussgängerbrücken

Fr, 01. Feb. 2019

Zwei neue Brücken über die Aare und den Unterwasserkanal zwischen Rupperswil und Auenstein sollen die Situation für die Fussgänger und Radfahrende auf der Kantonsstrasse verbessern. Der Regierungsrat hat das Bauprojekt und den Kredit dafür genehmigt. Die Kantonsstrasse K 471 überquert zwischen Rupperswil und Auenstein mit zwei einspurigen Strassenbrücken die Aare und den Unterwasserkanal. Sie ist in diesem Bereich zudem Teil der kantonalen Radroute R 812. Die bestehenden Brücken weisen mit einer Fahrbahnbreite von 3,20 Metern und beidseitig 0,65 Meter breiten Gehwegen für Radfahrer und Fussgänger enge Platzverhältnisse auf. Der Regierungsrat hat nun zwei neue 3,5 Meter breite Fuss- und Radwegbrücken genehmigt. Dadurch entsteht eine attraktive, sichere Verbindung für den Fuss- und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale

Am Montagmittag, 15. April, kurz vor 11.30 Uhr, wurde auf die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Oberdorf (BL) ein bewaffneter Raubüberfall verübt. Verletzt wurde niemand. Der Täter erbeutete mehrere tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.