Sanierung der Fridolins-Kapelle wird teurer als erwartet

Fr, 08. Feb. 2019

Die Fridolins-Kapelle in Möhlin muss saniert werden. Dafür braucht das Gotteshaus den Segen der christkatholischen Kirchgemeindeversammlung.

Ronny Wittenwiler

Die Fridolins-Kapelle gehört zum Dorfteil Ryburg wie das Amen in der Kirche. Vor genau 300 Jahren wurde sie gebaut. So jedenfalls verrät es der Schlussstein über dem Türbogen beim Eingang: 1719.

Es braucht Geld und Zeit
Für die Verantwortlichen der christkatholischen Kirchgemeinde Möhlin, in deren Besitz die Kapelle ist, war somit schon lange klar: Man will das 300-Jahr-Jubiläum mit einem Festgottesdienst begehen. Ursprünglich sollte dieser bereits im Frühling stattfinden, dazu kommt es aber nicht. Der Zahn der Zeit hat in den fünfzig Jahren seit der letzten Generalüberholung stärker an der Kapelle genagt als ursprünglich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses