Harziges Spiel mit süssem Ende

Do, 07. Feb. 2019

TSV Frick Handball, 1. Liga

Die erste Mannschaft des TSV Frick bestritt am vergangenen Wochenende das erste Heimspiel in der Abstiegsrunde. Gegen SG Kloten Handball erkämpften sie einen 30:26 Sieg.

Gegen die Zürcher hatten die Fricker Füchse bereits in der Hinrunde gespielt und zweimal klar gewonnen. SG Kloten Handball hatte die vergangen Spiele zwar verloren, doch jeweils eher knapp. Die Fricker waren also gewarnt. Zu Beginn war es dann auch eine ausgeglichene Partie. Frick hatte etwas Mühe ins Spiel zu kommen. Dem Gegner wurde das Angriffsspiel zu einfach gemacht. Und da man auch vorne die eine oder andere Chance ausgelassen hatte, führten die Gäste nach 16. Minuten mit 9:11. Danach ging ein kleiner Ruck durch die Fricker Mannschaft, sie erzielte vier Tore in Folge und konnte das Spiel…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending