Freiwillige gesucht

Di, 12. Feb. 2019

Freiwilligenarbeit ist einer der Grundpfeiler des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK). Mit insgesamt 900 Freiwilligen setzt sich das Aargauer Rote Kreuz tagtäglich für benachteiligte Menschen ein. «Bei drei unserer Angebote freuen wir uns über weitere fleissige Hände», so der Aufruf. Das ist etwa zur Unterstützung bei den Ferienwochen und Tagesausflügen. So können pflegende Angehörige entlastet werden und es wird den zu pflegenden Menschen eine Auszeit vom Alltag ermöglicht. So erleben die Betroffenen Abwechslung, können neue soziale Kontakte knüpfen und meist nach langem wieder einmal unbeschwert einen Ausflug oder Ferien geniessen.

Die Tagesstätte in Frick braucht ebenfalls Unterstützung. Sie widmet sich voll und ganz dem Wohlergehen ihrer an Demenz erkrankten Tagesgäste. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vandalen wüteten in Frick

Die Kantonspolizei hat Ermittlungen eingeleitet, nachdem am Samstag in Frick Sachbeschädigungen festgestellt werden mussten. Bäume wurden umgeknickt, Kontrollschilder entwendet und Abschrankungen beschädigt. Die Täterschaft ist noch unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen.