Autofahrerin flüchtet vor Grenzwache und Polizei

Do, 14. Feb. 2019

Die Grenzwache wollte am Dienstagnachmittag um 13.20 Uhr in Rheinfelden ein Auto mit österreichischen Nummernschildern kontrollieren. Die Fahrerin, eine 44-jährige US-Amerikanerin, entzog sich der Kontrolle und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit davon.

Zusammen mit der Kantonspolizei und der Regionalpolizei Unteres Fricktal gelang es nach wenigen Minuten, das Auto beim Augarten zu stoppen. Neben der Frau sassen auch zwei Kinder im Fahrzeug.

Die Polizei überprüfte alle drei und übergab sie einer Amtsstelle in der Ostschweiz, wie Roland Pfister, Sprecher der Kantonspolizei, auf Anfrage der Neuen Fricktaler Zeitung erklärte. «Bei der Frau handelte es sich nicht um eine Straftäterin, es ging um einen fürsorgerischen Fall.» (nfz)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale

Am Montagmittag, 15. April, kurz vor 11.30 Uhr, wurde auf die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Oberdorf (BL) ein bewaffneter Raubüberfall verübt. Verletzt wurde niemand. Der Täter erbeutete mehrere tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.