Volley Salina 2 überraschte in der Vorrunde

Do, 10. Jan. 2019

Mit einem kleinen Spielerkader starteten die U23 Juniorinnen vom VBC Rheinfelden (2. Liga) in die Volleyballsaison. Nach neun Spielen konnten sie acht Mal als Siegerinnen vom Feld gehen. Nachdem Ende letzter Saison drei Spielerinnen das Team verlassen hatten und eine Spielerin krankheitsbedingt ausfiel, startete das Team mit gemischten Gefühlen in die Meisterschaft. Dank Motivation, Spass, Freude und Teamgeist konnten die Spielerinnen in der Vorrunde überzeugen. Das Ziel für die Rückrunde ist es, so weiter zu spielen und im technischen und taktischen Bereich weitere Fortschritte zu machen. Natürlich möchte das Team den Zuschauern in der Engerfeldhalle auch spannende Volleyballspiele zeigen. (mgt)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tankstellenshop überfallen - Täter ist flüchtig

Am Montagnachmittag überfiel ein Unbekannter einen Tankstellenshop am Weidenweg in Rheinfelden. Er erbeutete Bargeld und konnte trotz intensiver Fahndung unerkannt flüchten. Es wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.