Frick treibt rückwärtige Erschliessung des Bahnhofs voran

Do, 06. Dez. 2018

Beim Busbahnhof ist weiterhin warten angesagt

Zusammen mit den betroffenen Grundeigentümern plant Frick derzeit die Strassenführung hinter dem Bahnhof. In Gipf-Oberfrick wartet man derweil auf das Gutachten eines unabhängigen Ingenieurbüros zur umstrittenen Norderschliessung.

Simone Rufli

Die Diskussionen um die Teilumfahrung des Zentrums Frick – verbunden mit einer besseren Anbindung des Bahnhofs an Gipf-Oberfrick und Verbesserungen für den Langsamverkehr aus Gipf-Oberfrick – drehen sich seit bald 15 Jahren im Kreis. Jahre, in denen in beiden Gemeinden weiter gebaut wurde, die Einwohnerzahlen gestiegen sind und der hausgemachte Verkehr – wie auch der Verkehr aus den umliegenden Gemeinden – stetig zugenommen hat.

Chaotisch
Am Bahnhof Frick ist die Verkehrssituation zu Stosszeiten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemeindeversammlung sagt erneut Ja zum Steg - aber knapp

Die Rheinfelder sind bereit, für den geplanten Steg tiefer in die Tasche zu greifen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend haben sie den Zusatzkredit von 3,2 Millionen Franken bewilligt. Doch damit ist – wahrscheinlich - noch nicht das letzte Wort gesprochen.