Das Fricktal verliert viele Hotelzimmer

Di, 18. Dez. 2018

Im nächsten Sommer soll der Umbau des Hotels und der Klinik «Schützen» in Rheinfelden beginnen. Während der Bauzeit zügelt die Klinik ins Hotel Schiff. Dadurch fallen viele Hotelzimmer vorübergehend weg.

Valentin Zumsteg

Die Tourismusstadt Rheinfelden zählt derzeit knapp 120 Hotelzimmer mit gut 170 Betten. Voraussichtlich ab nächstem Sommer fallen davon gut 70 Zimmer – mit rund 100 Betten – für mindestens ein Jahr weg. Grund ist der geplante Umbau des «Schützens», der sowohl Hotelals auch Klinikzimmer beherbergt. Während der Bauarbeiten werden die Klinikzimmer im Hotel Schiff untergebracht, das ebenfalls zur Schützen-Gruppe gehört. Dadurch stehen dann auch im «Schiff» keine Zimmer mehr für Hotelgäste zur Verfügung.

Mehr Doppelzimmer nach Umbau
«Wir sind daran, die Aufwertung und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Grossbrand verhindert»

Bei Renovationsarbeiten an einem Bauernhaus in Möhlin brach Feuer aus. Richard Urich, Kommandant der Feuerwehr, findet deutliche Worte: «Nur ein frühes Erkennen und Alarmieren hat der Feuerwehr die Chance gegeben, das Ereignis zeitnah unter Kontrolle zu bringen und einen Grossbrand zu verhindern.»