Nichts zu holen beim Leader

Fr, 09. Nov. 2018

TSV Frick Handball, Herren 1. Liga

Den Start in die Rückrunde hatte sich das Herren 1 des TSV Frick Handball anders vorgestellt. Die Fricktaler verlieren auswärts beim Leader aus Winterthur. Gegen Seen Tigers unterlag man klar mit 40:29.

Den Start ins Spiel erwischten die Winterthurer etwas besser. Zehn Minuten lang bis zum 6:6 war das Resultat dennoch ausgeglichen. Vermehrt aber wussten die Fricker nicht mehr mit ihren Chancen umzugehen und scheiterten abermals vor dem gegnerischen Tor. Da auch die Defense mehr einem Schweizer Emmentaler glich, baute die Heimmannschaft ihren Vorsprung langsam aber stetig aus. Nichts war von der Fricker Verteidigung der letzten Partien zu sehen.

Die etwas kahle Stimmung in der Halle wirkte sich auch auf die Fricker Leistung aus. Diese konnte während dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses