Viel Volk am beliebten Herbstmarkt

Di, 09. Okt. 2018

Am Wochenende wurde in Rheinfelder der traditionelle Herbstmarkt durchgeführt. Die Organisatoren ziehen positive Bilanz und wollen am neuen Konzept weiterhin festhalten.

Janine Tschopp

Zeitweise war am Wochenende kaum ein Durchkommen in der Rheinfelder Marktgasse. Insbesondere am Sonntagnachmittag waren es viele Besucher, sowohl Rheinfelder als auch Auswärtige, welche die Marktstimmung bei schönem, warmem Herbstwetter genossen.

Eine über 50-jährige Tradition
Bereits seit über 50 Jahren wird in Rheinfelden jeweils am ersten Oktober-Wochenende ein Herbstmarkt durchgeführt. Die Organisatoren überlegten sich für letztes Jahr ein Konzept, wie der Markt belebt werden könnte. So ergänzten eine Genussmeile und Konzerte auf dem Zähringerplatz sowie ein Biergarten bei der Schifflände das herkömmliche Markt-Konzept. Auch dieses Jahr wurde an diesem Konzept festgehalten.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag sorgten von früh bis spät lokale und regionale Musiker auf der Konzertbühne auf dem Zähringerplatz für gute Stimmung. Die Leute konnten das Konzert geniessen und sich gleichzeitig an der Genussmeile verpflegen.

150 Marktstände
Mit 150 Marktständen waren es heuer zehn mehr als im Vorjahr. «Wir erhielten durchwegs positive Reaktionen, und das Ziel, die Verweildauer der Besucher zu verlängern, haben wir erreicht. Unsere Idee war, dass die Leute den ganzen Tag am Markt bleiben, Gespräche führen, einkaufen und sich verweilen», erklärt Michèle Dürrenberger, Mitorganisatorin des Herbstmarktes und Vorstandsmitglied der Detaillistenorganisation «Pro Altstadt». Sowohl von den Standbetreibern als auch von den Rheinfelder Gastronomen kamen laut Dürrenberger positive Rückmeldungen.

Auch Michèle Dürrenberger selber äussert sich positiv: «Es war eine megacoole, beschwingte Stimmung. Schön war, viele Leute in Rheinfelden zu treffen, die sonst nicht hier sind, und mit ihnen gute Gespräche zu führen.»

Das OK wird auch in Zukunft am neuen Markt-Konzept festhalten. «Ja, wir wollen auf jeden Fall am Konzept festhalten, und die Qualität des Marktes weiterhin gut voranbringen», sagt Dürrenberger. Die Bereitschaft zum Wachsen sei da, aber das Wachstum soll immer auch qualitativ sein.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses