Herbstbasteln – das Material liefert die Natur

Fr, 12. Okt. 2018

Rezeptur für Herbstkreationen

Man nehme:
Ein Grüppchen bastelfreudiger Kinder (ab 4 Jahren)
Ein paar Stunden Zeit.
Eine Tüte voll Waldspaziergang.
(Eicheln, trockenen Distel, Buchennüsschen inklusive "Verpackungen, Tannzapfen, Baumrinde usw.)
Einige Hilfsmittel wir Schnur, Bastelleim, Schere, Zahnstocher.
Ein paar Ideen und los geht's.
Erlaubt ist, was passt.
Was sich zusammenstecken lässt.
Mit Leim aneiandergeklebt werden kann.

Zum guten Gelingen trägt auch bei: gute Laune, viel Lachen, Geschichten erzählen und einfach Freude an der Sache haben.

Ideen, Fotos und Bastelhelferin: Susanne Hörth

 

 

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses