Fussgängerin von Lastwagen angefahren und gestorben

| Di, 30. Okt. 2018

Eine 91-jährige Fussgängerin ist am Dienstagmorgen in Laufenburg von einem Lastwagen erfasst und überrollt worden. Die Frau verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag um 10.30 Uhr, auf der Spitalstrasse in Laufenburg. Aus noch nicht näher bekannten Gründen erfasste ein 54-jähriger Lastwagenchauffeur beim Anrollen eine 91-jährige Fussgängerin und überfuhr sie.
Die Frau erlitt schwere Verletzungen und erlag diesen noch auf der Unfallstelle. Noch ist unklar, wie genau die Fussgängerin vor den Lastwagen geriet und weshalb sie der Lastwagenfahrer nicht gesehen hatte. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Spurensicherung wurde die Unfallgruppe beigezogen. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg eröffnete eine Untersuchung. Die
Kantonspolizei nahm dem 54-Jährigen den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.
Während den Bergungsarbeiten und der polizeilichen Tatbestandsaufnahme, welche bis 14.30 Uhr dauerte, musste die Spitalstrasse gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Grossbrand verhindert»

Bei Renovationsarbeiten an einem Bauernhaus in Möhlin brach Feuer aus. Richard Urich, Kommandant der Feuerwehr, findet deutliche Worte: «Nur ein frühes Erkennen und Alarmieren hat der Feuerwehr die Chance gegeben, das Ereignis zeitnah unter Kontrolle zu bringen und einen Grossbrand zu verhindern.»