Schutz und Schirm zu jeder Zeit

Fr, 07. Sep. 2018

Ganz schön stressig kann es sein in Kindergarten oder Schule. Schon die Kinder erleben Leistungsdruck und Konkurrenz: «Wer ist der Grösste, Schnellste, Schlauste und Schönste?» Und: «Wer bin ich, wenn ich kleiner, langsamer und anscheinend dümmer als die anderen bin?» Wie das stressen kann, wenn schon auf dem Weg in die Schule das «Gspänli» immer nur angibt mit seinen neuen Sachen, seinem tollen Urlaub und seinen überragenden Fähigkeiten, zeigten die Katechetinnen Bea Olivito und Diana John an der Segensfeier des Seelsorgeverbandes in Eiken auf amüsante und lebensnahe Art bei ihrem Anspiel zu Beginn. Nicht besser verlief es in einer Geschichte mit den Farben des Regenbogens: Jede glaubte, sie allein sei die Schönste, Beste und Wichtigste. Vor lauter Streit hätten sie fast übersehen, dass…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemeindeversammlung sagt erneut Ja zum Steg - aber knapp

Die Rheinfelder sind bereit, für den geplanten Steg tiefer in die Tasche zu greifen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend haben sie den Zusatzkredit von 3,2 Millionen Franken bewilligt. Doch damit ist – wahrscheinlich - noch nicht das letzte Wort gesprochen.