Kind erlitt Prellungen

Di, 11. Sep. 2018

Am Donnerstagnachmittag, 6. September, erschien ein 11-jähriges Mädchen mit seinem Vater zwecks Anzeigeerstattung auf dem Stützpunkt der Kantonspolizei Frick. Gemäss den gemachten Schilderungen sei das Mädchen in Frick als Velofahrerin von der Zwidellen Richtung Hauptstrasse unterwegs gewesen, als sie um zirka 11.55 Uhr von einem blauen Kleinwagen touchiert worden sei. Das Fahrzeug sei dann Richtung Hauptstrasse nach links eingemündet. Das Mädchen musste sich ärztlich untersuchen lassen. Gemäss ersten Abklärungen erlitt das Mädchen Prellungen. Die Kantonspolizei (Tel. 062 871 13 33), hat die Ermittlungen eingeleitet und bittet Augenzeugen, sich zu melden. (mg)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der «Schlüssel» schliesst doch nicht

Wegen Lärmproblemen hat der Betreiber der Bistro-Bar «Schlüssel» in der Rheinfelder Altstadt per Ende November die Kündigung erhalten. Jetzt zeichnet sich eine Lösung ab. Der Vermieter will die Kündigung zurücknehmen, wenn der Betrieb ruhiger wird.