«Buena Onda – Tolle Stimmung!»

Sa, 08. Sep. 2018

Das musikalische Herbstprogramm im Meck in Frick startet mit einem aussergewöhnlichen, internationalen Kollektiv. Am Freitag, 14. September, 21 Uhr, gastiert «Sidi Wacho» in Frick. Ein chilenischer Cumbiero, ein französischer Rapper sowie Akkordeonist, kubanische Percussions, eine sowohl vom Balkan als auch vom flirrenden Wüstensound Mexikos inspirierte Trompete sowie ein DJ: Sidi Wacho ist ein neues Kollektiv, welches mit einer aussergewöhnlichen Instrumentierung auch einen sehr eigenen Stil pflegt, der etwas an die französische Kultband Zebda erinnert.

Sidi Wacho ist nicht Cumbia, kein Rap, keine Balkanmusik, aber es trägt alles in sich … engagierte und pikante Texte sind geprägt von sozialen Themen, erinnern an die zapatistische «Lucha Sigue».

Die Idee für das in Lille/Frankreich und Santiago de Chile ansässige Projekt entstand 2015 in Santiago, als Saido, MC der französischen Band «Ministère des Affaires Populaires» während einer Reise durch Lateinamerika auf den Cumbiero Juanito Ayala sowie weitere chilenische Musiker traf, und alsbald entstand Sidi Wacho. Anfang 2016 veröffentlichten die Musiker ihr erstes Album «Libre» und seitdem touren sie mit ihrer hochenergetisch-tanzbaren Musik durch Europa und Chile. Nun werden sie auch im Meck zu sehen und zu hören sein und dem Publikum ordentlich einheizen. (mgt)

www.meck.ch

Freitag, 14. September, Bar ab 20 Uhr, Konzert ab 21 Uhr, Eintritt 35/25 Franken, Reservation empfohlen: info@meck.ch oder Telefon 062 871 81 88

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der «Schlüssel» schliesst doch nicht

Wegen Lärmproblemen hat der Betreiber der Bistro-Bar «Schlüssel» in der Rheinfelder Altstadt per Ende November die Kündigung erhalten. Jetzt zeichnet sich eine Lösung ab. Der Vermieter will die Kündigung zurücknehmen, wenn der Betrieb ruhiger wird.