Tempo 30 am Frickberg

Fr, 17. Aug. 2018

Zuerst braucht es ein Verkehrsgutachten

Vor einem Jahr hat der Fricker Gemeinderat, nachdem er zuvor mehrfach gebeten wurde, verkehrsberuhigende Massnahmen am Frickberg zu prüfen, einen Fragebogen an die Bevölkerung in diesem Wohnquartier verschickt. Mit gutem Rücklauf: von total 406 angeschriebenen Personen haben 237 an der Umfrage teilgenommen.

146 der Teilnehmenden haben sich für die Einführung von Tempo 30 ausgesprochen, 91 waren dagegen. «Ausserdem wurden viele konkrete Ideen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit eingebracht», so der Fricker Gemeinderat damals. Er hatte sich dann dafür entschieden, die Umsetzung von verkehrsberuhigenden Massnahmen im Rahmen von Tempo 30 am Frickberg an die Hand zu nehmen.

Was geht nun aktuell? Dazu Gemeindeschreiber Michael Widmer: «Wir…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses