SALZIGES - Ein Lob auf den Aberglauben

Fr, 10. Aug. 2018

Aberglaube lohnt sich. Nicht für die Menschen, die abergläubisch sind, aber für alle anderen, die darauf pfeifen. Kleines Beispiel: Am günstigsten fliegt, wer seinen Flug für Freitag, den 13., bucht. Da trauen sich viele nicht ins Flugzeug, obwohl es so sicher ist wie immer. Deswegen erhält man die Tickets billiger.

Gibt es auch Fricktaler Beispiele für Aberglaube? Natürlich: Wer glaubt, dass Laufenburg irgendwann staufrei wird, ist zwar abergläubisch, er steht aber trotzdem in der Kolonne. Besser fährt, wer aufs Velo steigt und seine Einkäufe in der Schweiz erledigt. Wer denkt, so die Welt zu retten, irrt aber wahrscheinlich ebenfalls.

Und jetzt werden wir dialektisch: Wer glaubt, dass die menschgemachte Klimaerwärmung Aberglaube sei, ist wohl selber abergläubisch. Zum Aberglauben neigt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses