Autofahrerin prallte in Kaisten in eine Baustelle

| Sa, 11. Aug. 2018

Eine Autofahrerin verlor in der Nacht auf Samstag die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Baustelle. Sie wurde dabei verletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.

Eine 53-jährige Autofahrerin fuhr am Samstag  kurz nach Mitternacht auf der Baslerstrasse in Kaisten in Richtung Laufenburg. Dabei verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Baustelle. Der Mercedes-Benz kam am Strassenbord zum Stillstand.
Die Fahrerin wurde verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Am Mercedes-Benz entstand Totalschaden. Gegenüber der ausgerückten Polizeipatrouille gab die 53-Jährige an, kurz eingeschlafen zu sein, worauf sie die Herrschaft über das Fahrzeug verloren hatte. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab und verzeigte sie an die Staatsanwaltschaft, welche eine Untersuchung eröffnet hat. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses