Mehr schenken, weniger bezahlen?

Di, 10. Jul. 2018

Cornel Wehrli, Wehrli Partner Rechtsanwälte, Frick

Frage: Mein Ehemann und ich sind nun schon ein wenig älter und werden wohl bald ins Altersheim einziehen müssen. Ein Bekannter hat uns auf die Idee gebracht, unser Vermögen an unsere Kinder zu verschenken, damit wir dieses nicht für unsere Pflegekosten verwenden müssen und später in den Genuss von mehr Ergänzungsleistungen kommen. Eine gute Idee, oder nicht?

Antwort: Nicht unbedingt. Die anfallenden Pflegekosten werden in einem ersten Schritt aus Ihren Ersparnissen sowie aus Ihrem Einkommen (bspw. aus der Rente) bezahlt. Manchmal reicht dieses Geld jedoch nicht aus. In einem solchen Fall können Sie Ergänzungsleistungen beantragen. Die Ergänzungsleistungen zur AHV und IV helfen dort, wo die Renten und das Einkommen nicht die minimalen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses