Telefonratgeber - Polizeiliche Vorladung – was nun?

Di, 12. Jun. 2018

Cornel Wehrli, Wehrli Partner Rechtsanwälte, Frick

Frage: Ich wurde bei einem Diebstahl erwischt und habe nun eine Vorladung der Polizei zu einer Einvernahme erhalten. Welche Rechte habe ich und muss ich auf mir gestellte Fragen wahrheitsgetreu antworten?

Antwort: Vor der ersten Einvernahme erfahren Sie, welche Straftaten Ihnen vorgeworfen werden. Zudem werden Sie in einer Ihnen verständlichen Sprache über Ihre Rechte informiert, falls erforderlich unter Bezug eines Übersetzers. Als Beschuldigter müssen Sie sich nicht selbst belasten und können auf Fragen mit einem «Ich möchte dazu keine Aussage machen» antworten. Die Angabe eines Grundes ist nicht nötig. Lügen ist erlaubt, soweit Sie dadurch keine anderen Straftaten begehen (bspw. durch die falsche Anschuldigung eine andere Person…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending