Ein Gemeinderat fehlt noch in Kaiseraugst

Di, 12. Jun. 2018

Françoise Moser klar als Gemeindepräsidentin gewählt

Bei der Kampfwahl um einen freien Sitz im Kaiseraugster Gemeinderat hat keiner der drei Kandidaten das absolute Mehr erreicht. Françoise Moser schaffte die Wahl als Gemeindepräsidentin mit einem Glanzresultat.

Valentin Zumsteg

Mit 719 Stimmen haben die Kaiseraugster am Sonntag Françoise Moser (parteilos) als neue Gemeindepräsidentin gewählt. Das absolute Mehr lag bei 443 Stimmen. Moser, die bisher Vizepräsidentin war, tritt die Nachfolge von Sibylle Lüthi (CVP) an, die aus persönlichen Gründen per 30. Juni demissioniert hat. «Ich freue mich über mein tolles Resultat. Es ist aber schade, dass der freie Gemeinderatssitz nicht im ersten Wahlgang besetzt werden konnte», sagt Moser, die per 1. Juli das Präsidentinnen-Amt übernehmen wird.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses