Positive Reaktionen auf neuen Besitzer des Coop-Gebäudes

So, 11. Mär. 2018

«International School» soll im Sommer 2019 einziehen

Die Stadt Rheinfelden, der Gewerbeverein und die Detaillistenorganisation begrüssen die geplante neue Nutzung der leeren Flächen im ehemaligen Coop-Gebäude.

Valentin Zumsteg

Im Städtchen ist lange gerätselt worden, wer wohl neuer Besitzer des ehemaligen Coop-Gebäudes an der Bahnhofstrasse in Rheinfelden wird. Seit dieser Woche ist es klar: Wie die NFZ am Dienstag schrieb, hat die Wimag Weibel Immobilien AG das Gebäude gekauft. Die Wimag besitzt alle Liegenschaften der «Basler Bildungsgruppe», zu der unter anderem auch die «International School Rheinfelden» (ISRH) gehört. Nach einem Umbau soll diese zweisprachige Schule im Sommer 2019 das Erdgeschoss und das Untergeschoss des Coop-Gebäudes an der Bahnhofstrasse beziehen. Für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses