Frauenanliegen ja, aber…

Di, 13. Mär. 2018

Ich bin dezidiert der Meinung, dass viele Anliegen der Frauen absolute Berechtigung haben, so ist es auch ein Gewinn, wenn sich Frauen in der Politik engagieren oder in Verbandsgremien. Ich bin aber ein Gegner von Quoten, erst recht, weil ich denke, dass sich viele Frauen Führungsaufgaben zwar zutrauen und absolut fähig wären, aber diese exponierte Aufgabe gar nicht wollen. Wir beschäftigen 70 Frauen und 15 Männer mit absoluter Lohngleichheit. Aufgrund dessen, dass die Frauen aber eine viel höhere Absenzenrate aufweisen, kann man sich aber Fragen, ob die Lohngleichheit auch für die Männer fair ist! Was mich aber an den Demos am Frauentag total gestört hat, ist der Fakt, dass von unserer Gesellschaft Anliegen auf hohem Niveau gefordert werden, und daneben haben wir eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses