Stürmischer Jahresbeginn – auch bei der Aargauischen Gebäudeversicherung

| Do, 04. Jan. 2018

Der Wintersturm Burglind hat den gesamten Kanton Aargau heimgesucht. Aus allen Regionen des Kantons werden bei der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV) Schäden angemeldet. Die Schadensumme beläuft sich bislang auf zirka 4 bis 5 Millionen Franken.

Bis Donnerstagmorgen erhielt die AGV rund 1500 Schadenmeldungen und es treffen laufend weitere ein. Der Sturm Burglind hat den ganzen Kanton getroffen. Bei den Gebäuden sind vor allem Dächer betroffen, vereinzelt sind auch Bäume oder grössere Äste auf Häuser gefallen.  Aufgrund der laufend eintreffenden Schadenmeldungen kann die AGV zurzeit noch keine Angaben zum gesamten Schadenausmass machen. Betroffene können ihre Schäden telefonisch 7x24 Stunden unter der Nummer 0848 836 800 melden. Auch online unter www.agv-ag.ch können Eigentümerinnen und Eigentümer ihren Gebäudeschaden der AGV melden.
 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Eine Tradition lebt weiter

Auf der Mumpfer Fluh: Ausflugskiosk öffnet wieder. Nicht zuletzt auch im Andenken an die eigenen Eltern: Andi Rothacher mit Verwandtschaft und Helfern macht dort weiter, wo so viele Erinnerungen sind. Der Treffpunkt auf der Mumpfer Fluh – eine Herzensangelegenheit.