Daniela Sutter ist Präsidentin

| Fr, 05. Mai. 2017

Daniela Sutter ist neue Präsidentin des Vereins der familienexternen Kinderbetreuung (Famex). Sie löst den langjährigen Präsidenten Peter Boss ab. Dieser hat sich nebst seinem grossen Engagement für den Ausbau der familienergänzenden Kinderbetreuung auch intensiv für eine Verjüngung und Erweiterung des gesamten Vorstands eingesetzt.

An der 21. Mitgliederversammlung  der familienexternen Kinderbetreuung (Famex) in Frick wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Famex ist als Verein im Bereich familienexterne Kinderbetreuung im oberen Fricktal tätig. Sie vermittelt Kinder an Tagesfamilien und kümmert sich unter anderem um organisatorische Belange wie die korrekte Anstellung der Tagesmütter in versicherungstechnischer Hinsicht sowie um den Bereich Rechnungstellung für die Betreuungsverhältnisse. Im Vereinsjahr 2015 betreuten 13 Tagesmütter 29 Kinder aus 21 Familien und leisteten dabei knapp 6500 Betreuungsstunden.

Schon vor längerer Zeit hatte sich der bisherige Präsident Peter Boss auf die Suche nach neuem Personal für die Arbeit im Vorstand gemacht. Dank seiner intensiven Bemühungen konnte eine Verjüngung und Erweiterung des gesamten Vorstands erreicht werden, was eine bessere Aufgabenverteilung ermöglicht. Insbesondere die Suche nach einer neuen Präsidentin gestaltete sich schwierig. Es konnte aber mit Daniela Sutter aus Kaisten letztendlich eine geeignete Person gefunden werden. Im Verlauf der Versammlung, die von Peter Boss geführt wurde,  konnte somit auch ein neuer Vorstand gewählt werden. Neben Daniela Sutter als Präsidentin wurden dabei auch Daniela Maier (Finanzen und Inkasso), Martin Oettl, Carla Beuggert, sowie Julia Stihl, gewählt. Die beiden letztgenannten Personen sind auch als Vermittlerinnen tätig.

Peter Boss arbeitete mehr als 20 Jahre im Vorstand der Famex und hat sich um den Ausbau der familienergänzenden Kinderbetreuung im oberen Fricktal grosse Verdienste erworben. Dies gilt es für den neuen Vorstand fortzusetzen, sodass funktionierende Strukturen im Bereich von Tageseltern aufrechterhalten und massvoll ausgebaut werden können. Dadurch wird ein wichtiger Beitrag zur Vereinbarkeit von Arbeit und Familie geleistet. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses