Esther und Geri Keller werden neue «Bären»-Besitzer

| So, 30. Apr. 2017

Mit grosser Mehrheit haben die Anwesenden an der 38. Bären-Genossenschaftsversammlung dem Verkauf des Hottwiler Gasthauses an das Pächter-Ehepaar Esther und Geri Keller zugestimmt.

von Susanne Hörth

Mit dem Entscheid von Freitagabend wird in der Geschichte des historischen Gasthauses ein neues Kapitel geschrieben. Das Ehepaar, das bereits im 12. Jahr auf dem «Bären» wirtet, übernimmt die Liegenschaft für 750000 Franken. An der Versammlung wurde ebenfalls eine Statutenänderung gutgeheissen. Damit konnte auch die Auflösung der Genossenschaft entschieden werden. Der Besitzerwechsel soll zum nächstmöglichen Termin erfolgen. Das am Freitagabend ernannte dreiköpfige Liquidationsteam mit Werner Wernli, Barbara Künzli und Irene Bachmann wird sich nun in den nächsten Monaten aller Aufgaben rund um die Genossenschaftsauflösung, Verkauf und Auszahlung der Anteilscheine an die 266 Genossenschaftsmitglieder annehmen.

Geri Keller dankte der Versammlung für Vertrauen und versprach, das Gasthaus im Sinne der Genossenschaft - erhalt des Restaurantes im Dorf - weiterhin mit grossem Engagement weiterzuführen.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses