ZUM GEDENKEN - Hanspeter Strähl 1944–2018

Di, 15. Mai. 2018

Hanspeter Strähl wurde am 9. Oktober 1944 in Bern geboren. Mit seiner um zwei Jahre älteren Schwester Ursula verbrachte er eine schöne Jugendzeit. Nach dem Schulaustritt machte er eine Lehre als Maschinenschlosser in einer Maschinenfabrik in Bern. 1969 heiratete Hanspeter Erika Wüthrich. Berufsbedingt zogen sie nach Füllinsdorf, wo Hanspeter die Stelle als Spezialmonteur für Heidelberger Druckmaschinen in der Region Nordwestschweiz übernahm.

Durch einen glücklichen Zufall lernte er das schöne Dorf Magden kennen. Bald stand der Entschluss fest, dies zu ihrer neuen Heimat zu machen. 1971 kam Tochter Barbara zur Welt und sie zogen ins neue Heim nach Magden. 1973 erblickte Sohn Daniel das Licht der Welt. Erika Strähl war eine überaus fürsorgliche, liebe Mutter und Ehefrau. Erika und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses