Märkte lockten viel Publikum an

Di, 15. Mai. 2018

Gut besuchtes Städtchen

In den Rheinfelder Gassen wurde es am vergangenen Samstag eng. Rund 130 Stände zählte der Flohmarkt, der zwei Mal pro Jahr von Claudio Meier und seiner Schwester Ines Lehmann organisiert wird. Hier konnten die vielen Besucher nach Herzenslust stöbern und feilschen. Etwas anders ging es auf dem Zähringerplatz zu und her. Dort hatte sich die Miniausgabe des Multikulti-Festivals der Kulturen mit rund zehn Waren- und Imbiss-Ständen sowie einer kleinen Bühne eingerichtet.

Es war auf jeden Fall wieder viel los im Städtchen – und wer das richtige Angebot hatte, konnte auch gut verkaufen. (vzu)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses