Eindrücklicher Auffahrtsgottesdienst auf Schlatt

Di, 15. Mai. 2018

Der Pastoralraum Region Laufenburg beginnt zu leben

Regen und Sturm zwangen den Natur- und Vogelschutzverein ulz-Laufenburg den traditionellen Auffahrtsgottesdienst vom Rastplatz Schlatt in die Scheune der Familie Senn zu verlegen. Trotz der misslichen Wetterverhältnisse am Morgen des Auffahrtstages – es wehte ein kalter Wind und regnete in Strömen – feierte eine grosse Besucherschar aus den Gemeinden des Pastoralraums Region Laufenburg einen eindrücklichen Gottesdienst. Der Weiler Schlatt liegt übrigens am Übergang zwischen dem Laufenburger Ortsteil Sulz-Bütz und der Gemeinde Gansingen.

Pastoralraumleiter Thomas Frey, Pfarrer John Vara und Gemeindeleiterin Helena Boutellier gestalteten eine abwechslungsreiche und erbauende Feierstunde, an der sich die Gläubigen mit kräftigem Gesang und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses